Sonntag, 16. August 2015

Night School 2 - Der den Zweifel sät





Titel: Night School - Der den Zweifel sät
Autor: C.J. Daugherty
Erschienen: 01.02.2013

Taschenbuch 9,99€
ISBN 978-384-150-322-0
Gebunden 17,95€
ISBN 978-378-913-328-2

Seiten: 432



Allie in größter Gefahr: Nach einer atemlosen Verfolgungsjagd durch die düsteren Straßen Londons kehrt Allie zurück ins Internat. Doch hier 
geht es atemlos weiter, denn nun ist sie vollwertiges Mitglied der geheimnisvollen NIGHT SCHOOL. Gleichzeitig spielen ihre Gefühle für Carter 
und Sylvain total verrückt. Da erhält sie eines Nachts eine Nachricht von ihrem verschollen geglaubten Bruder. Und ihr wird klar, dass die 
NIGHT SCHOOL ein sehr dunkles Geheimnis hütet ...




In den Ferien verbringt Allie ihre Zeit zuhause und trifft sich mit ihren alten Freunden. Doch sie merkt schnell das sie sich verändert hat. 
Es kommt auch zu einem Zwischenfall mit den Anhängern von Nathaniel, die sie verfolgen. Nun ist Allie also auch zuhause nicht mehr sicher und 
verbringt die restliche Zeit bei Rachel. Zurück in der Cimmeria Academy freut sie sich dann auf Carter, doch zwischen ihnen sind irgendwie 
spannungen, Allie hat das Gefühl von ihm eingeengt zu werden, da er ihr Vorschriften macht mit wem sie sich abgeben darf, und Sylvain gehört 
nicht dazu. Doch auch zu ihm fühlt Allie sich seltsam hingezogen, sie meint aber das liege nur daran, das er ihr im Sommer das Leben gerettet 
hat. Im laufe der Zeit taucht dann ein Brief von Christopher in ihrem Zimmer auf und Allie will sich mit ihm treffen, doch Carter kann sie es 
nicht erzählen, da er ihr nie etwas zutraut und es womöglich direkt Isabelle melden würde. Also weiht Allie Sylvain ein und er möchte sie 
wenigstens im Hintergrund begleiten. Als Carter das nachher erfährt, streiten sich Allie und er und beenden ihre Beziehung.....Dann gelingt 
es Nathaniels Anhängern auch noch auf das Schulgelände einzudringen und greigen eine Schülerin an...



Ich fand den Band gut. Er lies sich flüssig lesen und hatte viel biss. Es passieren viele Dinge gleichzeitig die Allie das Leben schwer machen,
was das lesen noch spannender macht. Das Cover passt wieder perfekt zum ersten.
Ich freue mich auf den nächsten Band :-)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen