Samstag, 19. September 2015

Märchenhaft erwählt




Titel: Märchenhaft erwählt
Autor: Maya Sheperd
Erschienen: 27.08.2015

Taschenbuch 11,99€ 
ISBN  978-373-475-982-6

Fester Einband  18,99€
ISBN 978-373-476-002-0

Seiten: 342



Es war einmal ein Prinz namens Lean, der seit seiner Geburt mit dem schrecklichen Fluch lebte, dass sein erster Kuss eines Tages großes Unheil 
über das Königreich Chòraleio bringen würde. Nur seine wahre Liebe kann ihn retten. Die zwölf schönsten Mädchen des Landes werden bei einer 
großen Auswahl erwählt – eine von ihnen wird Prinz Lean heiraten. Doch bis dahin liegt noch ein langer Weg vor ihnen. Es gilt Prüfungen zu 
bestehen, die den Mädchen alles abverlangen werden. Wie weit sind sie bereit für ein besseres Leben und die Chance auf die große Liebe zu 
gehen? „Märchenhaft erwählt“ ist der erste von drei Bänden und enthält alles, was zu einem klassischen Märchen gehört: Romantik, Magie, 
Spannung, Abenteuer, das Gute und das Böse, eingehüllt in den leuchtendsten Farben der Phantasie.


Die Geschichte dreht sich um einen jungen Prinzen der verheiratet werden soll. Doch es ist kein gewöhnlicher Prinz. Er wurde von der bösen Hexe 
verwunschen. Wenn er von einem Mädchen geküsst wird das nicht seine wahre Liebe ist, so wird er in einen todesähnlichen Schlaf verfallen und 
nur seine wahre Liebe kann ihn wieder erwecken. Trotzdem findet eine Brautschau statt bei der sich alle Mädchen im heiratsfähigem alter 
bewerben können. Auch Heera nimmt an der Brautschau teil, obwohl sie nicht das typische Mädchen sondern eher ein benehmen wie ein junge hat, 
aber sie hat ihren Eltern versprochen auf ihre Schwester aufzupassen und deshalb bewirbt sie sich ebenfalls um des Prinzen Hand. Und obwohl 
Heera den Prinzen bei der Auswahl mit einer fauligen Tomate beworfen hat, wird sie mit ihrer Schwester in das schloss einziehen und mit 11 
weiteren Mädchen um den Prinzen kämpfen. Zuerst hält Heera ihn für abscheulich, doch im laufe der Geschichte erkennt sie auch einige gute 
Seiten des Prinzen Lean und beginnt sogar ihn zu mögen, aber wird aus mögen Liebe?


Wo soll ich anfangen?! Also in dieser Geschichte ist sogut wie alles vorhanden! Viele Märchen sind hier vereint, von der Schönen und das Biest 
bis zu Dornröschen. Der Anfang der Geschichte gefiel mir auch direkt so gut das ich mir das Buch gekauft habe. Aber nach ein paar Seiten mehr 
wurde es ein wenig durcheinander, da es nicht einzig um das geschehen im Schloss geht, sondern auch allerhand komische Prüfungen stattfinden um 
die Mädchen zu testen. Also es ist wirklich eine Märchenhafte Geschichte mit viel Fantasie, was mir jetzt nicht ganz so gut gefallen hat, aber 
das liegt ja immer am Leser ;-) Geschrieben ist das Buch sehr flüssig. Das Cover war jetzt mal überhaupt nicht mein Fall. Und bei der 
Geschichte fehlt mir ein bisschen die schnulzige Romantik die ich eigentlich erwartet hätte. Diesmal leider nur 3 von 5 Sternen, was allerdings 
nicht bedeutet das dieses Buch schlecht war,nein, es war nur nicht mein persönlicher Fall von Geschichten die ich gerne lese! :-) Also für die 
die gerne Märchen lesen ist dieses Buch genau das richtige.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen