Donnerstag, 4. Februar 2016

Die Brücke der Gezeiten - Ein Sturm zieht auf

Marina


Details



Titel: Die Brücke der Gezeiten - Ein Sturm zieht auf
Autor: David Hair

Erschienen: 09.12.2013


Broschiert: 15,00€
Kindle: 11,99€
Verlag: Penhaligon

Genre: Fantasy


Seiten: 510

Klappentext


Der Auftakt zu einem Atemberaubenden Epos.
Die Mondflutbrücke liegt tief unter der Ozeanoberfläche. Alle zwölf Jahre erhebt sie sich aus den Fluten und verbindet die beiden Kontinente Yuros und Antiopia. Zweimal schon hat Yuros seine Armeen von Kriegern und Magiern über die Brücke geführt um das Nachbarreich zu unterwerfen. Jetzt naht die dritte Mondflut, und der Westen rüstet sich zum finalen Schlag. Aber es sind nicht die Armeen, sondern drei unscheinbare Menschen, die über das Schicksal der Welt entscheiden werden.
Der junge Viertelblut Magus Alaron steht kurz vor dem Abschluss seiner Ausbildung. Er kann es kaum abwarten, sich den nächsten Kriegszug nach Hebusal auf den Kontinent Antiopia anzuschließen. Aber all seine Träume zerschlagen sich, als er durch die Prüfung fällt. Als gescheiteter Magier sieht er einer ungewissen Zukunft entgegen.
Die Magi Elena arbeitet als Leibwächterin für die königliche Familie in Jarvon- und wartet nur auf das Zeichen ihres Meisters, um den König zu töten und so das Reich zu schwächen. Doch als sie kurz davor steht den Auftrag auszuführen, kommen ihr Zweifel. Und sie fragt sich, ob sie auf der richtigen Seite steht..
Die junge, wunderschöne Ramita wird gezwungen, den über 300 Jahre alten Antonin Meiros zu heiraten. Denn der reiche Magus braucht einen Erben, der den ständigen Kriegszügen endlich ein Ende setzen soll. Aber Ramitas Herz gehört einem anderen.

Zusammenfassung


Alaron wird als Viertelblut nicht besonders wohlwollend von seinen Lehrern behandelt. Doch er ist ein geschickter Magus und er ist sich sicher, dass er die Prüfungen, die ihn zu einem vollwertigen Magus machen bestehen wird. Doch Alaron wird vor allen Augen gedemütigt und aus dem Kreis der Magus ausgeschlossen. Er ist nun ein Vogelfreier und der Mord an ihn wird nicht bestraft. Was kann Alaron jetzt noch mit seinem Leben anfangen und wie kann ihn die junge Magi Cym dabei helfen wieder einen Sinn in seinem Leben zu finden?

Elenas Herz war noch nie so mit Liebe gefüllt wie jetzt. Die Kinder der königlichen Familie bedeuten ihr sehr viel und sie hat sie lieb gewonnen. Sie möchte die Kinder unter allen Umständen beschützen, auch wenn ihr Meister und ehemaliger Liebhaber ihr befiehlt alle königlichen Mitglieder zu töten. Doch wie viel ist sie bereit für ihre Schützlinge zu opfern und ist es auch für sie möglich endlich die wahre Liebe zu finden?

Ramita ist schon seid jungen Jahren den Sohn des besten Freundes ihres Vaters versprochen. Für sie fällt ihre glückliche Welt wie ein Kartenhaus zusammen, als sie erfährt, dass sie den alten Antonin Meiros heiraten soll. Weil sie ihre Familie liebt, die viel Geld für ihre Hochzeit mit dem reichen Magus bekommt, heiratet sie sie den alten Mann. Dieser wünscht sich, dass sie ihm viele Kinder gebärt, ansonsten möchte er nichts von ihr. Liebe hat er nicht mehr zu verteilen. Auch wenn er großzügig ist und es Ramita an nichts fehlt, so sehnt sich ihr Herz nach Kazim ihrem einst versprochenen Bräutigam.

Die Schicksale der drei Hauptpersonen gehören zusammen, ihre Vergangenheit und Zukunft fügt sich in die Handlungsstränge der Geschichte um die Mondflutbrücke ein.
Doch wie wird die Geschichte unserer drei Helden ausgehen?


Bewertung



Erst war die Geschichte etwas langweilig, man wusste nicht genau wo rum es geht und wo die Geschichte hinführt. Aber ab dem ersten Drittel wurde die Story so spannend, das ich es nicht mehr aus der Hand legen wollten. Alles scheint einen Sinn zu geben und es ist gut durchdacht. Es gibt einige Überraschungsmomente die so nicht erkennbar waren. Es empfiehlt sich genau die hinteren Seiten des Buches zu lesen, dort ist alles erklärt was es mit der Religion, den Kontinenten und der Personen auf sich hat. Auch sind die aufgedruckten Karten sehr hilfreich sich in der Geschichte zurecht zu finden. Also ich möchte auf jeden Fall die Fortsetzung lesen.


Sterne



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow on Instagram