Montag, 21. März 2016

Frostnacht Mythos Academy V

Marina





Buch Details


Titel:  Frostnacht Mythos Academy V
Autor:  Jennifer Estep
Erschienen: 
19. Oktober 2015
Verlag:
Piper Taschenbuch
Genre: Jugendbuch - Fantasy
Seiten: 448


Klappentext


Hi, ich bin Gwen Frost, Geprächsthema Nummer Eins auf dem Campus der Mythos Academy. Als Nikes Champion erwartet jeder von mir, stark zu sein, obwohl ich wegen Logan noch immer völlig fertig bin. Wenn ich nur wüsste, dass ihn gut geht! Aber die Schnitter des Chaos ruhen nicht. Als bei einem Attentat auf mich die falsche Person vergiftet wird, weiß ich genau, was ich tun muss: Um jeden Preis das Gegenmittel besorgen! Doch die Pflanze wächst nur in einer verfluchten Ruine in den Rocky Mountains. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass der Feind dort auf mich wartet.


Zusammenfassung


Nach den letzten Ereignissen ist alles fast wie immer auf der Mythos Academy. Nur Logen bleibt spurlos verschwunden. Gwen hat keine Ahnung wo er sich aufhält. Frustriert versucht sie ihren Alltag so normal wie möglich zu gestalten. Wie es mit einem gebrochenen Herz halt geht.  Immerhin hat sie genug Arbeit mit Nikes Aufgabe verschollene Artefakte zu finden. Als sie wie jeden Tag in der Bibliothek der Altertümer ihre Arbeit erledigt, bemerkt sie wie ein Mitschüler ihr ein weißes Pulver in ihre Wasserflasche schüttet. Gwen braucht gar nicht lange zu überlegen. Der Mitschüler ist ein Schnitter und will sie vergiften. Sie stellt ihn zur Rede und es kommt zu einem unvermeidlichen Kampf. Der Schnitter verliert. Leider hat der Schnitter nicht nur Pulver in Gwens Wasserflasche sondern auch in die von Nickamedes dem Bibliothekar geschüttert, der sich daran vergiftet. Gwen bleibt keine Möglichkeit im ihn vor dem Tod zu retten, außer in die Rocky Mountains zu fliegen und eine seltene Blume zu pflücken. Natürlich fliegt sie nicht allein. Ihre Freunde stehen ihr zur Seite. Allen ist klar, dass dies eine Falle der Schnitter ist. Sie reisen in die Berge, wo sich noch eine weitere Mythos Academy befindet. Von dort planen sie ihre gefährlich Reise zu einer verfluchten Ruine. Auf der Mythos Academy lernt Gwen ein Mädchen kennen, dass den gleichen Nachnahmen wie ihr Vater trägt.
Was hat es mit dem Mädchen auf sich, was planen die Schnitter und kann Nickamedes gerettet werden?

Bewertung


Nachdem der letzte Band so unglaublich packend war, ist dieser Band etwas ruhiger. Zwar immer noch sehr spannend aber etwas vorhersehbarer. Ich würde sagen das ist die
" Ruhe vor dem Sturm" Auf jeden Fall würde ich Fans empfehlen dieses Buch zu lesen den es gibt ein paar wichtige Stellen, die für die Story nicht ganz unbedeutend sind.

*Spolier*
 Gut fand ich, dass man in diesem Band mehr von  Gwens Vater Erfahren hat und ich bin sicher, dass Gwens Cousine ihr eine große Hilfe im Kampf gegen die Schnitter sein wird.  Logan wieder zurück zu Gwen.

Ich bin gespannt auf den nächsten Band.


Sterne



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow on Instagram