Donnerstag, 28. Juli 2016

Luna und der Katzenbär Band 1 und 2 (Hörbuch)

Katja

Details

Titel: Luna und der Katzenbär Band 1 und 2 (Hörbuch)
Autor: Udo Weigelt
Erschienen: 27.06.2016

Kindle 8,99€
Gebunden 9,99€
Hörbuch Download 6,47€
Hörbuch CD 7,99€ (gelesen von Cathlen Gawlich)
Verlag cbj (cbj Audio)

Genre Kinderbuch (empfohlen ab 4 Jahre)


Seiten: 80 (ca. 47 min.)

Danke an das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar!

Buchdeckel

Noch nie hat sich Luna so einsam gefühlt wie im neuen Zuhause zwischen all den Umzugskartons. Plötzlich raschelt es in einer der Kisten. Vorsichtig zieht Luna das Glas mit den Gummibärchen hervor. Darin steckt etwas Kuscheliges, Weiches ... „Mein Name ist Karlo. Karlo Katzenbär“, stellt sich das kleine Tier mit dem lustigen Ringelschwanz vor. Luna weiß sofort: Das wird ihr neuer Freund. Nur – Karlos Herz muss sie noch gewinnen ...

Meine Zusammenfassung


Luna und der Katzenbär (Band 1)
Luna ist mit ihrer Familie umgezogen. Und in all den Kisten und Kartons hat sie ihr Ninchen verloren.
Als plötzlich etwas in einem der Kartons raschelt hofft sie das es Ninchen sein würde, doch es ist ein komisches ihr unbekanntes Stofftier. Das Stofftier sieht aus wie....ja, eine Mischung aus Katze und Bär. Wie Luna da so rätselt und überlegt was das sein könnte, spricht doch plötzlich das Stofftier mit ihr.
Karlo das Stofftier ist nicht sehr begeistert das das kleine Mädchen nun in seiner Wohnung wohnen soll! Und überhaupt, warum stellt sie immer so viele Fragen?! Tz.
Karlo beschließt die neuen Bewohner zu vertreiben indem er unruhe stiftet!
Doch als Luna ihm ein paar Erdbeeren anbietet, überlegt er es sich doch nochmal.

Luna und der Katzenbär vertragen sich wieder (Band 2)
Nach so einem Umzug ist es schwierig das Zimmer so einzurichten, wie man es haben will. Nichts klappt richtig. Es ist zum verzweifeln....
Karlo wohnt ja auch noch nicht so lange in seinem Baumhaus und ist etwas traurig, da er gar keine Sachen zum einräumen hat. Luna meint es wäre leichter ein Baumhaus einzurichten und kurzerhand überlegt sich Karlo, das sie einfach tauschen. Karlo richtet Lunas Zimmer ein und Luna richtet Karlos Baumhaus ein.
Also machen sich beide voller Elan an die Arbeit. Luna sucht ein paar ihrer alten Sachen heraus um das spärlich eingerichtete Baumhaus bunter zu gestalten. Zwischendrin hört sie immer wieder ein poltern und rumsen aus ihrem Zimmer, aber sie geht nicht gucken, denn es soll ja eine überraschung werden.
Das die Idee mir dem gegenseitigen Zimmer einrichten eine nicht so toll war, merken sie beide sehr schnell, denn einiges geht schief und es endet eher in einer Kathastrophe....

Bewertung

Meine Bewertung bezieht sich auf das Hörbuch zu Band 1 und 2.

Das Cover der Hülle ist total schön. Ich habe mich direkt in die Illustrationen von Luna und dem Katzenbär verliebt. Und auch die Kinder sind sehr begeistert!
Die Geschichten sind so toll und handeln von Problemen, Freundschaft, vertrauen und sich wieder vertragen. 
Die Leserin Cathlen Gawlich liest so super vor, das das zuhören ein echter genuss wird. Die Stimme von Luna und die von Karlo sind so süß. Im Hintergrund läuft ruhige Musik und es gibt angepasste Hintergrundgeräusche wie Vogelzwitschern.
Es macht wirklich Spaß den beiden zuzuhören wie sie sich annähern und Freunde werden, und das trotz Karlos anfänglichen trotzverhalten.

Die CD kann man prima hören, wenn man zusammen bastelt oder malt. 

Sterne



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow on Instagram