Donnerstag, 3. November 2016

Mein Freund Button

Kati rezensiert...

Details

Titel: Mein Freund Button
Autor: Ross Antony & Sabine Zett
Illustrator: Sabine Kraushaar
Erschienen: 17.10.2016

Gebunden 12,99€
E-Book 9,99€
Verlag cbj

Genre Kinderbuch (ab 3 Jahre)


Seiten: 32

Buchdeckel

Koala-Bär Button sucht einen Freund. Er lebt mit anderen Kuscheltieren im Kuscheltierland und wartet sehnsüchtig darauf, endlich zu dem Kind zu kommen, für das er bestimmt ist. Doch wo findet er das Kind, das ihn in sein Herz schließen wird? Nach einigen Abenteuern trifft Button auf einen kleinen Jungen, der Trost braucht und einen Freund, genau wie Button. Er singt ihm das Freundschaftslied vor, und als der Junge ihn umarmt, klopft Buttons Herz auf einmal ganz schnell. Beide spüren sofort, dass sie füreinander bestimmt sind. Denn Freunde geben sich Kraft und gehen Hand in Hand bis ans Ende der Welt.

Meine Zusammenfassung

In diesem Buch geht es um das kleine Stofftier Button und seine Freunde. Die kleinen Wesen leben im Kuscheltierland und warten darauf auf die Erde geschickt zu werden um ihr Kind zu finden. Ihren besten Freund für immer. 
Button ist ganz doll aufgeregt und hofft, das er endlich auch mal an der Reihe sein wird. Und dann ist es endlich soweit. Button und zwei weitere Kuscheltiere machen sich auf den Weg zu den Kindern. Während die zwei anderen schnell fündig werden, muss Button traurig weiter suchen. Doch dann kommt ein kleiner Junge vorbei und der muss schnellstens getröstet werden.

Bewertung

Als ich das Cover dieses tollen Buches gesehen habe, musste ich es unedingt haben! Und als ich dann auch noch am cbj Stand bei der Buchmesse ganze Regale voll davon sah, wurde das nur noch bestärkt. Die Geschichte ich einfach total süß! Warum haben fast alle Kinder ein Kuscheltier? Ja weil sie zum trösten da sind und sie bleiben für immer dein bester Freund! Die Illustrationen von Sabine Kraushaar helfen den kleinen sich direkt in die Geschichte einzufühlen und regen zum beschreiben der Bilder an. Das angegebene Alter von 3 Jahren finde ich gerechtfertigt. Die Geschichte ist nicht zu sehr ausgeschmückt, sodass auch die kleinsten schon bis zum Schluss zuhören können. 

Hinten im Buch gibt es dann auch das Freundschaftslied mit Noten und Text. Für die Musikalisch begabten Eltern gleich zum anstimmen mit Gitarre oder anderem Musikinstrument.
Was mir dabei noch sehr gefällt ist, das es auch eine CD zum Buch zu kaufen gibt, so können die Kinder nach dem zuhören gleich mit der Musik des kleinen Button weiter träumen.

Sterne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow on Instagram