Sonntag, 6. November 2016

Messebericht Kati


Jetzt habe ich es doch noch geschafft die Bilder von der Kamera auf den Laptop zu bekommen. Manchmal streikt die Technik einfach ^^
Leider sind alle Bilder die ich mit meinem Smartphone gemacht habe weg, keine Ahnung warum aber alles ist weg :( Das ist so gemein, aber ein paar habe ich ja noch auf meiner Kamera gehabt.

Nun zum Bericht. 
Ich war das aller erste mal auf einer Buchmesse, und deshalb hatte ich keine Ahnung wie das alles Abläuft, geschweige denn wo ich wie und was finde XD also bin ich total verpeilt gestartet und musste mich durch die Hallen wurschteln um meine Schwester Mari zu finden. Sie ist da schon etwas erprobter und fand sich leicht zurecht. Nach zwanzig Minuten habe ich sie dann wahrhaftig gefunden und wir waren in der richtigen Halle, nämlich Halle 3!
Hier wollten wir uns genauer umsehen und die Reise begann.

Ich war sehr erstaunt wie groß der Stand der Randomhouse Gruppe war, er belief sich auf mehreren Reihen und man konnte sich einfach nicht an den verschiedenen Titeln satt sehen. Auch viele bekannte Gesichter begegneten uns hier. Natürlich waren nur uns diese Gesichter bekannt, unsere aber nicht ihnen XD um das zu ändern haben Mari und ich fleißig unsere Karten verteilt.

Bei verschiedenen Büchern sind wir dann stehen geblieben und haben diskutiert, während Mari die Bücher Crossfire einfach ich zitiere "zu versaut geschrieben" fand, dachte ich "hmm, ich finde sie gut" XD da sieht man wieder, das wir uns zu zweit auf dem Blog sehr gut ergänzen, wir lesen zwar auch die selben Genres aber eben auch ganz unterschiedliche Dinge, weshalb es bei uns für jeden etwas zu finden gibt!

Immer wieder hielt ich Ausschau nach einer bestimmten Person 
...Susan Akca...
Ich wollte mich schon in Leipzig mit ihr treffen, doch das war mir leider zu weit und deshalb hatten wir uns vorgenommen uns in Frankfurt endlich die Hand geben zu können, doch leider war ich zu früh und sie zu spät :( wir trafen uns also wieder nicht. 

Wir setzten unseren Weg fort und landeten bei vielen kleineren und uns bis dahin unbekannten Verlagen, diese hat Mari bereits in ihrem Bericht erwähnt.
Natürlich hielten wir uns hier eine Weile auf, denn wir wollen ja nicht nur das Lesen was alle lesen, sondern unseren Horizont erweitern ;) deshalb ließen wir uns auch hier mit unserer Karte nieder und stöberten durch das Verlagsprogramm.

Weiter ging es dann zum Carlsen stand....und wow der war gut, richtig toll gestaltet und mit so vielen guten Büchern ausgestattet das ich am liebsten nie wieder weggegangen wäre...doch das ging leider nicht, denn wir wollten noch zum Drachenmond Stand. 

Dieser war sehr gut besucht und ich bakam wiedermal Herzklopfen. Da waren mir viele bekannte Gesichter, Autoren und Blogger die ich von Facebook kenne und achhhhh war ich aufgeregt. Mari neben mir die ruhe in Person.
Ich so "Wooooow ich will ein Foto mit Ava aber bin ja so schüchtern" Mari schleift mich also hinter sich her, klopft Ava auf die Schulter und fragt "können wir ein Foto mit dir machen?" XD jaja die Mari hat es drauf

Dann ließ ich natürlich auch viele Goodies in meine Tasche wandern und kaufte mir ein Buch das ich gleich signieren ließ.

Bei Zauber zwischen den Zeilen treffen wir dann auf Maya Shepherd <3 wieder eine meiner persönlichen Heldinnen die ich niemals ansprechen würde, da ich ein Weichei bin :( und Mari kaufte sich bei C.M Spoerri den zweiten Band der Greifen Saga, sie unterhielten sich eine Weile und ich muss sagen das C.M Spoerri total nett ist. Sie hat mich wirklich begeistert. Ihr nette Art nimmt einen direkt mit, da hat man das Gefühl sich schon Jahrelang zu kennen, da bekomme dann selbst ich den Mund auf XD

Als ich wieder ein paar Tage zu hause war, erreichte mich ein Päckchen von Susan Akca und ich habe Luftsprünge gemacht, ich war ganz außer mir. Da wir es ja leider wieder nicht schafften uns zu treffen schickte sie mir ein Goodie Paket nach Hause <3
Das hat mich so dermaßen gefreut, das könnt ihr euch nicht vorstellen ^^

Nach einer Woche trudelten dann auch ganz viele Mails von Verlagen auf. Diese haben wirklich unsere Karte gelesen und uns angeschrieben. Das hat mich total begeistert und nun bekommen wir einen Haufen neuer Rezensionsexemplare von Verlagen die wir vorher nicht kannten. Für uns war die Messe also ein großer Erfolg und wir hoffen auf viele neue Sparten auf unserem Blog. 

Gallery

 




















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow on Instagram