Mittwoch, 19. April 2017

Voll verboten! - Mein verrückter Ferienblock

Details

Titel: Voll verboten! - Mein verrückter Ferienblock (ab 8)
(Auch erhältlich ab 7 Jahre)
Erschienen: 13.03.2017

Block 5,00€ 
Verlag Duden

Genre Kinder / Rätsel & Quiz / Lernen (8 - 10 Jahre)


Seiten: 160

Danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Buchdeckel

"Voll verboten!" wäre nicht "voll verboten", wären da nicht all die witzigen Streiche und Scherzideen, die sich hier unter die Rätsel- und Übungsseiten gemischt haben. Alles vollkommen harmlos, versteht sich. Aus "Stadt-Land-Fluss" wird "Stadt-Land-Pups", es darf geblödelt und auch mal gemotzt werden. Albernheiten sind ausdrücklich erlaubt. Und wenn dabei noch das Einmaleins geübt wird ...

Für kleine und große Schlitzohren
Hier kommen auch Eltern auf ihre Kosten, die selbst Spaß an Schabernack haben! Lassen Sie sich und ihr Kind anstiften - egal, ob im Urlaub am Strand, auf einer langen Zugfahrt oder zu Hause bei Regenwetter.

Bewertung

Endlich Ferien, endlich Ruhe, endlich nicht lernen! Oder?! Warum nicht? Mit diesem Block macht lernen Spaß, man merkt kaum das man lernt! Spaß, Spiel und lernen, das klingt wie ein Überraschungsei ohne Schokolade. Und als Überraschung gibt es Schimpfwörter XD 
hmm... da mag vielleicht der ein oder andere skeptisch werden aber warum nicht? Ich finde diese Schimpfwörter nicht schlimm und neu sind sie auch nicht. So hat das Kind definitiv ein lachen im Gesicht wenn es ein weiteres "Voll verbotenes Wort" im Wörterchaos entdeckt.

Ob im Schimpfwortgitterrätsel oder der Schimpfwort Galerie, ganz egal. Es ist voll verboten und genau deshalb ist es interessant! Doch natürlich finden die Kinder hier nicht nur den Affenpups sondern auch das Spiel "Tik Tak Toe" oder die verdrehte Welt. Viele bekannte und neue Spiele zum erholen und lernen. 

Auch Englisch wird hier nicht vergessen, wie heißt die Hand, der Kopf und der Zeh? Oder weißt du wieviel Geld sich in deinem Sparschwein befindet? Was willst du dir davon kaufen?

Es wird rechnen gefördert und dabei auch das Textverständnis verbessert, indem die Kinder selbst etwas aufschreiben sollen.
Und nach der Harten lernzeit, wird es wieder lustig, hey warum machen wir nicht mal unser eigenes Konfetti? Das bringt Mama bestimmt auf die Palme XD

Was kannst du alles malen ohne den Stift abzusetzen? Fordere einen Freund heraus! 
Kennst du Galgenmännchen? Oder wie wäre es mit "Stand, Land, Fluss, Tier und Schimpfwort? Erfinde deine eigenen Superhelden und schreibe ein Drehbuch. Hier bist du der Held! 

Dieser Lernblock beschäftigt das gute mit dem Spaßigen und fordert zum kreativ sein auf. Ich finde diese Idee sehr gelungen. 

Nicht zu empfehlen für Eltern die den Schleimpilz und das Pupsgesicht nicht zu Hause hören wollen!

WARNUNG Voll verbotene Schimpfwörter im inneren. ;)

Sterne





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow on Instagram