Montag, 8. Mai 2017

Aktion Stempeln Mai



Diese tolle Aktion habe ich bei "Damaris liest" gefunden und möchte nun auch mal zurückschauen.
Ich schaue für den Mai 1 Jahr zurück, also in den Mai 2016




Rezension

Trennung wider Willen ist der zweite Roman von Susan Akca. Die Geschichte von Timur und Ela ist so süß und geht einfach sehr ans Herz. Dieses Buch ist mir definitiv im Kopf geblieben. Was mir dabei besonders gut gefallen hat war, das die Autorin die Umgebung so Detail getreu wiedergegeben hat, das man sich förmlich selbst in der Szenerie stehen sah.

Rezension

Michael und der TOD, welch bessere Kombination des Humors hätte es geben können? Genau, keine! Dieses Buch ist überwältigend gut! Obwohl das Buch durch den Protagonisten Gevatter Tod ein ernsteres Thema angeht, wird man hier nicht durch ein Gruselkabinett geschickt. Der Tod macht nur seinen Job und den nicht immer gerne, aber einer muss ja die Drecksarbeit machen. Auch wenn der Humor mit Sicherheit im Vordergrund steht, gibt es auch ein paar Stellen in der Geschichte wo man sehr nachdenklich wird. Eine sehr gelungene Mischung und ein MUST HAVE!

Rezension

"Geliebter Samurai" von AnLin ist eine sehr erfrischende Geschichte. Dabei geht es um eine Frau um die 30 die sich in einen Jungen Mann verliebt, doch sie versucht das zu verdrängen, denn der Altersunterschied ist ja enorm. Doch schnell merken beide, das sie das Schicksal nicht aufhalten können und das sogar noch viel mehr dahinter steckt. Ein gelungener Roman mit dem gewissen Etwas und einer interessanten Hintergrundgeschichte des alten Japan.

Rezension

Dieses Buch hat mir auch sehr gut gefallen. Es ist ebenfalls von AnLin, leider schreibt sie keine Bücher mehr. Doch die die sie geschrieben hat, haben mir sehr gut gefallen. Es drehte sich immer um Japan. Ich liebe diesen Handlungsort. Die Beschreibungen waren immer sehr schön und es gab immer etwas Geschichte. Weiterbildung also inclusive. Natürlich darf man die Streitenden Götter nicht vergessen. Hachhh ja schmachttttt. <3


Rezension
Rezension

Bei diesen Büchern fehlen mir ein paar Details. Ich fand sie nicht schlecht, ganz und gar nicht. Aber sie sind mir etwas entfallen. Bei "Amandas unsichtbaren Freund" weiß ich noch das ich es für Kinder stellenweise sehr gruselig fand. Bei "Spiegelstaub" kommt mir der Fuchs Kohana in den Sinn. Aber die Geschichte war nicht ganz so meins. "Mein Herz zwischen den Zeilen" war eine ganz niedliche Geschichte aber eher was für Jugendliche, wie das Genre ja schon gesagt hat :)
"Unwissend verliebt" ist eine Kurzgeschichte die in einem Büro spielt, hmm ja aber mehr weiß ich nicht mehr von diesen Büchern ^^



Kommentare:

  1. Huhu
    Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens habe ich auch noch auf dem SuB liegen. Das es bei dir im Kopf geblieben spricht auf jeden Fall für das Buch und ich werd es bald wohl lesen

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    An Mein Herz zwischen den Zeilen kann ich mich noch gut erinnern. Ein paar Details entfallen mir immer. Aber ich mochte den ersten Teil auch sehr gern.

    Hier habe ich gestempelt:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/05/08/aktion-stempeln/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  3. Hey!
    Von deinen Büchern habe ich Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens als Hörbuch gehört. Ich kann mich auch noch gut an die geschichte erinnern, die mir gut gefallen hat. Das Hörbuch lohnt sich wirklich.
    Hab einen schönen Lesemonar Mai!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kati,
    ich freue mich so sehr, dass du bei meiner Aktion dabei bist. Verlinkt habe ich dich gleich mit deinem Blog-Header.
    "Mein Herz zwischen den Zeilen" und "Amandas unsichtbarer Freund" habe ich auch beide gelesen. Ersteres war mir viel zu kindisch, weswegen ich es zuletzt nur noch überflogen haben. Und das zweite fand ich für ein Kinderbuch auch recht gruselig, aber insgesamt sehr gut.
    Grüße dich lieb,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  5. Geliebter Samurai hab ich auch auf meinem SuB - aber ich schiebe es immer vor mir her, weil ich irgendwie in Erinnerung hatte, dass es ein Mehrteiler werden soll. Aber wenn Du sagst, sie schreibt nicht mehr - dann wohl nicht - ich werde es mal nach oben schubsen. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist es wert befreit zu werden, dieses Buch hat eine Menge Herz <3, leider schreibt die Autorin keine Bücher in der Art mehr -.-

      Löschen
  6. Liebe Kati,

    zu erst ... dein Blog ist echt hübsch ... total niedlich :)

    Bei "Spiegelstaub" und "Mein Herz zwischen den Zeilen" ist doch der selbe Typ auf dem Cover XD oder irre ich mich *grübel*

    Die beiden Bücher sind auch die einzigen von der Liste, die ich kenne :)
    "Mein Herz zwischen den Zeilen" liegt schon seit 2014 auf meinem SuB und meine Lese-lust hält sich mittlerweile in Grenzen. Da ich schon von einigen gehört habe, dass es langweilig sein soll ...

    Liebe Grüße
    Julia von LubaBo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. XD sehr richtig beobachtet, es handelt sich um den selben Jungen Mann ^^ das hat mich auch etwas verwirrt und enttäuscht. Blöd wenn man überall das selbe Gesicht sieht

      Löschen
  7. Hallo Kati,

    von den Büchern kenne ich nur "Mein Herz zwischen den Zeilen". Ich kann mich nur noch daran erinnern das es um eine Liebesgeschichte ging die irgendwas mit einem Buch zu tun hatte.

    Ich wünsche Dir einen guten Start ins Wochenende!

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  8. "Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens" habe ich auch noch auf dem SuB liegen, das will ich demnächst auch endlich mal lesen.
    Ansonsten kenne ich nur noch "Mein Herz zwischen den Zeilen", das ich damals unbedingt haben wollte - umgehauen hat es mich dann leider nicht...

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kati,
    das Buch "Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens" klingt ja echt gut, das werde ich mir mal näher betrachten!
    Deine anderen Bücher kenne ich alle gar nicht.
    Ich habe auf den Mai 2014 zurück geblickt:
    http://anettsbuecherwelt.blogspot.de/2017/05/aktion-stempeln-ruckblick-auf-den-mai.html#more

    Liebe Grüße Anett.

    AntwortenLöschen
  10. Ja, das ist eine gute Idee! Denn dieses Buch ist es 100% wert vom SUB befreit zu werden ^^

    AntwortenLöschen