Freitag, 12. Mai 2017

Produkttest: Capri-Sun "Pure Fruit & Water Tropical"


"Strohhalm rein und glücklich sein!"

Wer kennt sie nicht? 
Das tolle Trinkpäckchen für heiße Tage am See oder beim Spielen für zwischendurch....genau die Rede ist von Capri Sonne. Seit einiger Zeit heißt sie nun allerdings Capri-Sun, was das selbe bedeutet nur eben auf Englisch ;p

Es gibt zwei Arten Menschen auf der Welt, die eine hälfte mag das tolle Trinkpäckchen eher nicht, weil es als viel zu süß gilt und die andere hälfte liebt es und muss den Nachwuchs oder gar sich selbst davor bewahren die ganze Packung mit einmal wegzuschlürfen!

Ich zähle zu der zweiten Hälfte.

Ich und auch meine Kids lieben das Fruchtige Getränk. Aber nun gibt es auch eine Capri Sun für die denen es sonst zu süß ist. Denn mit Capri-Sun Pure Fruit & Water bekommt man eine Art Fruchtschorle oder eher einen milden Saft da die Säfte, laut Hersteller, 40% Anteil stilles Wasser beinhalten. Weiterhin haben die neuen Säfte keinen Zusatz von Zucker, also nur den Fruchteigenen Zuckeranteil. Die neuen Capri-Sun Trinkpäckchen Pure Fruit & Water gibt es in den Geschmacksrichtungen Apfel-Erdbeere und Tropical.

Eine weitere Neuerung ist die Verpackung, denn die Capri Sun Pure Fruit & Water bekommt man schon im 5er Pack. Die ursprüngliche Packungsgröße beinhaltet 10 Trinkpäckchen.

Die 5er Box kostet 2,29€

Vom Design her hat sich auch bei den neuen Tütchen nicht viel geändert. Die vertraute blaue Farbe bleibt auch bei "Pure Fruit & Water" das Markenzeichen.

Optik

Die neue Verpackungsgröße finde ich super. Sie ist handlich und nimmt in der Tasche nicht viel Platz weg. Das Design ist toll und wirkt ansprechend.

Die Testphase mit Kind

Da im Netz immer wieder Videos aufgetaucht sind bei denen ein Capri-Sun Trinkpäckchen aufgeschnitten wurde und dann etwas sehr ekelhaftes dort rausgekommen ist, dachten wir uns "HEY, das wollen wir mal sehen" Also Zack auf das Ding und wir sahen.....
WAS ZU TRINKEN

Haha, soviel dazu. Es roch nach Saft und es sah aus wie Saft. 
Allerdings habe ich schon auf den ersten Blick gesehen, das ein Wasseranteil da ist, da die normale Capri-Sun etwas dunkeler ist.

Als mein Sohn und ich das ganze dann probiert haben, merkte man deutlich das das Saftige gestreckt ist. Also nicht zu süß und weniger Saftig. Der Geschmack nach Ananas war sehr ausgeprägt. Im großen und ganzen sind wir uns ziemlich einig, das uns persönlich die reine Saft Variante (jaaaaaaa genau!!! SÜß hahahahahaha) besser gefällt. Für heiße Tage sind die Päckchen aber definitiv geeignet und keineswegs schlecht. Ich denke auch das Kinder die öfter Wasser trinken und nicht unbedingt auf Säfte stehen, an dieser Capri-Sun gefallen finden. Die Geschmacksrichtungen sind natürlich immer auch Geschmackssache ;)





Da wir mal mutig waren, haben wir ein kleines Video dazu gedreht, die Kamera dazu hat sagenhafte XD 10 Mega Pixel und die Tonqualität ist grauenvoll. Falls ihr also Interesse an einem Video der Marke "Steinzeitliche Technik" habt, schaut gerne mal vorbei.



Produktrezi Link











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow on Instagram