Montag, 7. März 2016

Die Seiten der Welt

Katja


Details


Titel: Die Seiten der Welt (Band 1)
Autor: Kai Meyer
Erschienen: 31.07.2014

Kindle 6,99€
Gebunden 19,99€
Hörbuch 19,95€
Verlag FJB

Genre Jugendbuch / Fantasy


Seiten: 560 

Klappentext


„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. 
Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebellen. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg – gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher.

Zusammenfassung


Furia, ihr Bruder Pip, ihr Vater Tiberius und die Angestellten leben in einer großen Residenz. Unter dem Haus befindet sich eine riesige Bibliothek, diese ist so groß das es mehrere verwinkelte Gänge gibt. Es ist aber keine gewöhnliche Bibliothek und auch Furia und ihr Vater sind nicht gewöhnlich. Tiberius ist ein Bibliomant und auch Furia soll einer werden, doch noch hat sie kein Seelenbuch was sie dafür qualifiziert. Durch einen Streit mit den Vorfahren sind sie jetzt auf der Flucht vor der Adamitischen Akademie. Als diese dann in das Haus eindringen wird Furias Bruder Pip entführt und Furia muss sich auf die Suche nach ihm machen und gleichzeitig herausbekommen was die von der Adamitischen Akademie von ihr wollen.

Bewertung


Leider leider muss ich gestehen, das dieses Buch sehr lange in meinem Regal gestanden hat.....ungelesen O.O es tut mir Leid, da dies ein Fehler war. Dieses Buch hat nicht nur ein schönes Cover, sondern birgt auch eine tolle Geschichte. 
Hier wimmelt es vor Magie. Von flatternden, Staubfressenden Origamivögeln über Schimmelrochen und aus Büchern gefallene Romanfiguren. Für jeden Fantasyliebhaber ist hier etwas dabei. Ich habe ja schon mehrere Bücher gelesen in denen es vorkam das Romanfiguren aus Büchern kommen, aber hier ist es etwas viel größeres am laufen. Wirklich spannend und immer durch andere Blickwinkel erzählt. Das gute an diesem Buch ist, das so viele Geschehen ineinander einfließen, das es wirklich dauernd spannend ist. Und es gibt vieles zu entdecken, manchmal auch etwas verwirrend, weil einfach viel aufeinmal passiert, aber wirklich sehr lesenswert und super spannend! Hinzu kommt noch, das in diesem Buch nicht die Schwärmerei eines jungen Paares immer in den Vordergrund gerückt wird. Es geht wirklich nur um eine spannende Geschichte und nicht um einen Liebesroman. Super Auftakt!

Sterne




1 Kommentar:

  1. Huhu,

    ich hatte damals die Leseprobe davon gelesen und war seitdem schon total gefesselt von Furias Erlebnissen. Allein ihre Gänge durch die dunklen Bücherregale...
    Seitdem ist das Buch auf meiner Wunschliste. Ich sollte es von dort endlich mal zu mir nach Hause holen. ;-)

    LG Steffi

    AntwortenLöschen

Follow in Instagram