Freitag, 4. März 2016

Frostherz - Mythos Academy III




Marina



Details


  Titel:  Frostherz - Mythos Academy 3
Autor:  Jennifer Estep
Erschienen: 
September 2015
Verlag:
Piper Taschenbuch
Genre: Jugendbuch - Fantasy
Seiten: 432


Klappentext


Gwen wurde von ihrer Göttin Nike mit einer äußerst schwierigen Mission betraut: Sie soll verhindern, dass die Schnitter das letzte Siegel am Gefängnis des grausamen Gottes Loki brechen und damit einen neuen Chaoskrieg entfachen. Doch dazu muss Gwen den Helheim-Dolch finden, jenes göttliche Artefakt, das vor Jahren auf dem Campus der Mythos Academy verschwunden ist. Ihre einzigen Hilfsmittel sind ein altes Tagebuch und ihre magische Gypsy-Gabe. Aber noch bevor die Suche beginnt, sieht sich Gwen mit zahlreichen Problemen konfrontiert: einem ausgewachsenen Fenriswolf, den sie in ihrem Zimmer verstecken muss, einer zornigen Walküre, die ihre neu erworbenen Heilkräfte hasst, und einem unbekannten Mädchen mit Loki-Maske, das nicht nur schuld am Tod von Gwens Mutter ist, sondern nun auch ihr selbst nach dem Leben trachtet.

Zusammenfassung


Ich kann hier wenig Zusammenfassen ohne zu Spoilern, also ~Achtung~

Gwen und ihre Freunde nutzten den letzen Ferientag um ihre noch zu verbleibenden Hausaufgaben zu erledigen. Sie müssen langweilige eine Ausstellung mit verstaubten Artefakten besuchen. Während sie sich zwischen historischen Schwertern und Musikinstrumenten langweilen stürmt plötzlich eine Gruppe Schnitter das Museum. Gwen und ihre Freunde stellen sich den Schnittern. Unter ihnen ist auch das Schnittermädchen, welches Gwens Mutter grausam ermordet hat. Im Kampf verliert das Mädchen eine Karte. Gwen siegt mit Hilfe ihrer Freunde über das Schnittermädchen. Doch viele Schüler der Mythos Academy haben bei dem Überfall ihr Leben verloren. Beim Kampf gegen die Schnitter hat Gwens Freundin die Amazone Daphne ihre Magie entdeckt. Doch diese scheint ihre neuen Heilkräfte nicht zu mögen.
Gwen versucht mit Hilfe der Karte und den Informationen aus dem Tagebuch ihrer Mutter den Helheim Dolch zu finden. Doch das ist gar nicht so einfach wenn einem ein Fenriswolf folgt und man ständig mit einem erneuten Angriff des Schnittermädchen rechnen muss. Und als es ihr endlich gelingt herauszufinden wo sich der Helheim Dolch befindet, wendet sich das Blatt und es passieren schreckliche Dinge. Wird Gwen es schaffen ihre Aufgabe als Nikes Champion zu erfüllen oder wird sie das selbe Ende finden wie ihre Mutter?

Bewertung


~ Spoiler~

Dieses Buch stellt die Geschichte völlig auf dem Kopf es geht richtig zur Sache. Vic bekommt eine Menge zu tun. Das Ende ist vergleichbar wie das von Harry Potter und der Feuerkelch.
Ich hätte nie damit gerechnet, dass Loki so schnell wieder kommt. Auch das Gwen am Ende Preston durch ihre Gypsy Magie tötet ist richtig emotional. Und dann noch die Sache mit Nott dem Fenriswolf- das war so traurig.

  Es tut mir leid das ich hier so viel Spoiler aber ich muss darüber reden! Der Teil am Ende war richtig spannend!!! Habt ihr es schon gelesen? Wie denkt ihr darüber?

Trotz der Parallelen zum vierten Harry Potter Teil finde ich das Buch richtig gut gelungen. Ich kann gar nicht erwarten den nächsten Teil zu lesen!
Das Cover ist beim Taschenbuch wirklich schon gestaltet. Es glitzert metallisch und hat eine angenehme Handlichkeit, auch fürs lesen im Bett geeignet. Ich mag diese Ausführung sehr gerne. 


Sterne



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow in Instagram