Donnerstag, 13. Dezember 2018

//Rezension// Kinderbuch - Immer Drama mit dem Lama

Oje, Dana das Lama hat schlechte Laune! Aber warum nur? Sonst ist Dana doch ein total entspanntes Lama Mädchen. Ein lustiges Kinderbuch über die Zeit der Trotzphase!


Details

Titel: Immer Drama mit dem Lama
Autoren: Anna Taube und Eefje Kuijl
Erschienen: 10.12.2018
Verlag: Ars Edition
Genre: Kinderbuch
Seiten: 18
Pappbilder Buch: 6,99€


*Product testet by Oliver, 1 Jahr *



Meine Zusammenfassung:

Dana das Lama wacht Morgens auf und hat wirklich sehr schlechte Laune. Nichts ist ihr recht und alle erwachsenden Lamas wissen gar nicht was mit Dana los ist. Sie will sich nicht anziehen, Oma Lamas Essen schmeckt Dana nicht und spazieren gehen ist doof!
 Was hat Dana nur? 

Meine Bewertung:

Mir hat das Cover und der Titel sofort gefallen. Irgendwie musste ich an all die kleinen trotzigen Kleinkinder denken, die sich auf den Boden werfen, weil Mama und Papa nicht das machen was sie wollen. Das Bilder im Buch sind sehr niedlich gezeichnet und die Geschichte wird mit kleinen Reimen erzählt.
 Die Texte sind nicht zu lang und so kann auch ein Kleinkind ganz gut folgen. Oli interessieren im Moment eher die Bilder. Da sich die Texte reimen kann er sie vielleicht irgendwann mitsprechen wer weiß.
Die Seiten sind aus dicker Pappe, wie Bücher für Kinder in diesem Alter sein sollten. Das Format hat genau die richtige Größe. Wenn die Seiten kleiner sind blättern sie sich immer selber zurück, was ich nicht so gut finde, weil Kleinkinder ja motorisch noch nicht so begabt sind sie mit beiden Händen festzuhalten.

Für den Preis kann man echt nichts sagen. Solche Bücher kaufe ich immer mal wieder im Buchladen und der Kleine mag sie wirklich gerne.




Danke an Ars Edition für das Besprechungsexemplar


Mittwoch, 12. Dezember 2018

//Rezension//Die drei Opale - Teil 2 - In eisigen Höhen

ACHTUNG DIES IST TEIL 2 - Spoiler
Die Jagd auf die Opale geht weiter. Maus besitzt nun den Meersopal, doch um ihre Welt vor dem ewigen Eis zu retten fehlen ihr noch zwei. Maus erkennt, das sie das nicht alleine schaffen wird und findet treue Verbündete. Die hat sich auch bitter nötig, denn Elk hat überall seine Finger im Spiel. 

Details

Titel: Die drei Opale - Teil 2 - In eisigen Höhen
Autoren: Sarah Driver
Erschienen: 30.11.2018
Verlag: Carlsen
Genre: Jugendbuch
Seiten: 384
HC - Buch: 14,99€
E-Book: 10,99€




Meine Zusammenfassung:

Maus, ihr Bruder Sperling und Krähe befinden sich auf der Flucht, vor Elk, der ihnen erbarmungslos nachjagt. Maus hat von Captian Klapperknochen den Auftrag bekommen, alle drei Opale zu finden und sie in die Sturmopalkrone einzusetzen, um die Welt vor dem ewigen Eis zu retten. Aber Maus weiß nicht genau wo sie anfangen soll. Auf ihrer Flucht geraten sie in die Gefangenschaft der Himmelsstämme und deren eisige Welt.

Maus weiß nicht wie sie den Auftrag von Captian Klapperknochen erfüllen soll, aber sie bleibt Herzenstark und stellt sich ihrer Aufgabe. Zusammen mit Sperling, Krähe und neuen Freunden verschlägt es Maus an geheimnisvolle Plätze und unbekannte Orte. Leider verfolgen Sperling immer wieder schreckliche Alpträume und seine Gesundheit macht dem "Zu Frühen" auch Probleme.
Wird Maus mit der Hilfe ihrer Freunde den Himmelsopal bei den Himmelstämmen finden oder wird Elk schneller sein?

Meine Bewertung:

Die Covergestaltung vom Buch ist zwar ähnlich vom ersten, aber mir gefällt der Stil wirklich sehr gut. Er ist nicht überladen passt aber genau zum Inhalt. Die kleinen Details findet man erst nach und nach. Daher mag ich den Einband total.

Gäbe es ein Buch mit Gerüchen, würde dieses wohl nicht so gut riechen. Sehr oft werden üble Gerüche beschrieben. Fand ich nicht so lecker, aber doch sehr realistisch und einprägsam ^^

Dieser Teil nimmt den Leser sofort wieder mit auf die Reise. Der Einstieg ist gut, es gibt einen kleinen Rückblick was im ersten Teil passiert ist. (Maus denkt darüber nach)
 Wobei die Geschichte in der Mitte ein bisschen langatmig wird, zum Ende aber wieder an Spannung zunimmt. Das Buch ist auf keinen Fall für zartbesaitete und sehr junge Leser. Oftmals werden die Hauptpersonen richtig übel verletzt.

Auch ist es zum Teil richtig traurig. Im ersten Teil ist ja die Oma von Maus und Sperling gestorben und jetzt muss Maus das ihrem Bruder irgendwie mitteilen. Wer Action liebt und gerne neue phantastische Welten entdeckt, der wird auch im zweiten Teil nicht enttäuscht. Ich fand das Buch gut und bin gespannt auf Teil 3.






Danke an Carlsen für das Besprechungsexemplar


Sonntag, 9. Dezember 2018

\\Manga// My Magic Fridays - Band 9 - 11

[[Werbung / Manga / Reihe / Romane]]

Inhalt


Weil Ai am Tag seiner OP bei Mike sein möchte, kommt es zwischen ihr und Nekota zu einem fürchterlichen Streit. Erst als Mike alles gut überstanden hat, versöhnen sich die beiden Streithähne dank seiner Hilfe wieder. Gut so, denn kurz darauf verbringen Ai und Nekota allein eine Nacht auf den Malediven und Nekota will endlich den nächsten Schritt gehen, doch Ai zögert ...

Bewertung

Ai hat erfahren, das Mike nur nach Japan zurückgekommen ist weil er operiert werden muss. Das Datum der Op fällt auf Ai`s Geburtstag. Sein Wunsch ist, das Ai bei ihm ist, wenn er aus der Narkose erwacht. Nekota gefällt das natürlich gar nicht, schließlich hat er vor ihr einen Verlobungsring zu schenken.

In diesem Band spürt man eigentlich zum ersten mal, das Ai eben doch die Ältere ist. Sie möchte Mike bei der schweren Op beistehen und da ändern auch Nekotas harte Worte ihr gegenüber nichts. Der erste echte Streit bricht aus und Nekota reagiert etwas über. Das ist der Moment wo eben doch noch das elfjährige Kind rauskommt. Doch natürlich legt sich auch das wieder schnell und Nekota sorgt für eine Menge Herzklopfen. Ich kann mich zwar immer noch nicht in Ais Situation hineinversetzen da ich mit diesen 11 Jahren einfach nicht klarkomme XD aber süß ist die Geschichte trotzdem.


Inhalt

Zurück aus dem Malediven-Urlaub hat sich die Situation zwischen Ai und Nekota sichtlich entspannt. Doch zu Hause erwartet Ai die nächste große Überraschung: Mosko ist schwanger!! Um ihre Freundin finanziell zu unterstützen, beginnt Ai, in einer Bäckerei zu jobben. Doch die Arbeit nimmt sie ganz schön in Anspruch, und dann gesteht ihr Nekota auch noch, dass er und seine Familie für drei Jahre in die USA gehen werden ...!

Bewertung

Die erste Nach auf den Malediven sind Nekota und Ai also alleine, da der Rest der Familie ihre Pässe dummerweise vergessen hat. Nekota plant da natürlich schonmal über Ai herzufallen und sie komplett in Besitz zu nehmen. Doch die vernünftige Ai weiß das natürlich zu verhindern, schließlich ist Nekota noch ein Grundschüler! Diese Situation hat mir gut gefallen. 5 Jahre Altersunterschied ist in diesem jungen Alter eben doch sehr viel, da ist warten Pflicht, auch wenn Nekota das natürlich anders sieht. Kaum Zuhause angekommen erklärt Mosko Ai, das sie schwanger ist....von Mia! Oha, was ist denn da passiert. Auch diesen Teil fand ich sehr gelungen, da spürte man deutlich, das alle noch sehr jung sind und eigentlich nicht viel Plan haben. Das Ende war dann aber wieder überraschend traurig...


Inhalt

Der Schock darüber, dass Nekota für drei Jahre nach Amerika gehen wird, hat Ai im wahrsten Sinne des Wortes die Sprache verschlagen. Damit er kein schlechtes Gewissen bekommt, will Ai ihm unbedingt verheimlichen, dass sie nicht mehr sprechen kann. Als er es dennoch herausfindet, läuft Nekota davon! Ai ist bestürzt und begibt sich auf die Suche nach ihm ...

Bewertung


Als Ai Nekota wiedermal nicht sagen kann, das sie nicht will das er sie für drei Jahre verlässt, verliert sie ihre Sprache. Um es Nekota nicht noch schwerer zu machen, versucht sie das vor ihm zu verheimlichen, was allerdings nicht so gut funktioniert. Als Nekota erfährt das Ai nicht mehr sprechen kann, wird im mehr denn je bewusst, das er nicht mit nach Amerika gehen kann. 

Das wurde gut gelöst wie ich finde. Da Nekota von Anfang an wusste, das er in zwei Jahren nach Amerika gehen würde, war für ihn klar, das er nur eine kurze Zeit hatte um Ais Herz zu gewinnen. Man könnte jetzt sagen das es egoistisch war aber mal im ernst, wer hätte denn erwartet das eine 16 Jährige sich wirklich in einen 11 Jährigen verlieben würde?! 

Onkelchen und Tantchen aus dem Bäckerladen sind auch total süß und versuchen Ai dabei zu helfen ihre Stimme wieder zu bekommen, das fand ich so süß. Ich denke süß ist der Richtige ausdruck um die ganze Reihe zu beschrieben. Ai heult zwar wirklich übertrieben viel aber das gleicht Nekota durch seine Frühreife wieder aus, deshalb passen die beiden auch so prima zusammen.

Und das Ende......haaaaaaacchhhhhh ja einfach schön!


//Rezension// Sachbuch - Yoga nach der Schwangerschaft

Ein Thema gleich nach der Geburt ist die Rückbildung, denn sie ist sehr wichtig. Während der Schwangerschaft leistet der Körper großartiges und nach der Geburt braucht er Unterstützung zu seiner ursprünglichen Form zurückzufinden. Rückbildung ist keine Wissenschaft, sie soll Spaß machen und der Mutter auch etwas Zeit für sich geben.

Details

Titel: Yoga nach der Schwangerschaft
Autor: Romana Lorenz-Zapf und Holger Zapf
Erschienen: 02.04.2018
Verlag: Irisiana
Genre: Sachbuch
Seiten: 160
Taschenbuch: 17,00€
E-Book: 13,99€




Meine Zusammenfassung:

Das Buch gliedert sich in drei Teile. Im ersten Teil werden die Grundlagen von Yoga erklärt, aber es gibt auch ein Kapitel, wo die Autorin sich mit der Frau und ihrem Körper nach der Geburt befasst. Dabei geht es nicht nur um optische Themen wie den Körper an sich, sondern auch innerliche Dinge wie z.B. Depressionen nach der Geburt (dem Babyblues)
Im zweiten Teil geht es dann um den Beckenboden. Es wird erläutert, was der Beckenboden ist und wie man ihn bewusst wahrnehmen kann.
Im dritten Teil dreht sich dann alles um die Übungen. Hier werden mit Bildern und einer kurzen Anleitung alle wichtigen Übungen zur Rückbildung erklärt. 

Meine Bewertung:

Durch die sehr gute Abbildung der einzelnen Yogastellungen, kann sich die Leserin die Übungen sehr gut vorstellen. Süß finde ich, dass auf einigen Bilder auch das Kind drauf ist. Das lockert das ganze auf und macht die ganze Sache irgendwie entspannter, weil es für mich signalisiert, dass Mama auch ihr Kind in der Nähe haben kann, wenn sie Yoga macht.

Im Großen und Ganzen steht alles drin, was unsere Hebamme auch gesagt hat und daher kann man es als eine Art "Schulungsliteratur" für den Rückbildungskurs bezeichnen. Die Beschreibung der einzelnen Übungen ist detailliert und teilweise sehr kreativ beschreiben, man kann sie gut umsetzen. Ich finde so ein Buch kann den Rückbildungskurs auf keinen Fall ersetzen, aber es kann ihn unterstützen.

Irgendwann endet der Kurs, aber die Rückbildung ist noch lange nicht abgeschlossen und das Buch kann helfen sich an die unterschiedlichen Übungen zu erinnern. Auch finde es nicht schlimm mit dem Yoga weiter zu machen, wenn die Rückbildung beendet ist. Der Beckenboden ist ein sehr wichtiger Teil des weiblichen Körpers und die Spannkraft lässt im Alter nach. Inkontinenz kann die Folge sein, daher finde ich es wichtig, dass man ab und zu einige Übungen macht, um den Beckenboden zu trainieren.

Das Format gefällt mir nur nicht, es wirkt etwas altbacken. Aber das ist ja Geschmacksache, ansonsten ist das Buch gut.

Nun bin ich jemand, der Yoga gerne macht, aber meistens wenig Zeit dafür findet. Mein Ziel ist in Zukunft auf jeden Fall mehr Yoga und Meditation zu machen. Vielleicht ist es sogar mein guter Vorsatz für 2019 ;-) Was habt ihr euch vorgenommen?




Danke an das Bloggerportal von Random House für das Rezensionsexemplar

\\2 Adventsgewinnspiel 2018//

[[Werbung / Gewinnspiel / Weihnachten / Adventstürchen / Adventskalender]]


Und nun ist schon der zweite Advent. Nur noch 2 Wochen und dann ist Weihnachten *freu* 
Wir haben ja mittlerweile schon alle Geschenke zusammen und werden nun dem Christkind beim verpacken helfen, nicht das es mit dem einpacken nicht hinterherkommt. 

Auch für euch haben wir natürlich zum zweiten Advent wieder ein tolles Päckchen für Wellness und lesen zusammengestellt.


Darin enthalten sind zum einen ein SIGNIERTES Taschenbuch von Avas Jugendroman "Wir fliegen wenn wir fallen", Badesalz, sensitive Abschminkpads, Handcreme, Makeup und ein paar Goodies. 
Ich hoffe doch das es uns auch diese Woche gelungen ist euren Geschmack zu treffen.

------------------------------

Um bei dem Gewinnspiel mitzumachen müsst ihr uns diese Woche verraten, ob ihr schon fleißig alle Geschenke für das Christkind oder den Weihnachtsmann verpackt habt und ob ihr dabei eher auf buntes Papier oder neutrale Farben achtet.

---------------------------

Bitte beachtet, das wir den Gewinner nur über eine E-Mail benachrichtigen können, deshalb bitte unbedingt eure E-Mail angeben oder uns euren Facebook Namen dalassen damit wir euch im Gewinnfall benachrichtigen können.

Teilnahmebedingungen/Datenschutz

Das Gewinnspiel geht vom 09.12.2018 - 16.12.2018 Sobald das neue Adventsgewinnspiel startet, wird dieses hier ausgelost.
Um teilzunehmen müsst ihr volljährig sein, oder die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten haben. Die Gewinner werden von Hasi ermittelt und von uns per E-Mail benachrichtigt, deshalb solltet ihr eine gültige Email Adresse beim kommentieren dalassen. 
Die angegebene E-Mailadresse wird von uns nur für die Benachrichtigung im Gewinnfall genutzt und danach von uns gelöscht. Dasselbe gilt für die Adressdaten. Es wird eine Adresse in Deutschland benötigt, da wir nicht ins Ausland versenden.
Den Gewinn versende wir als Päckchen, je nach Gewicht auch unversichert, deshalb kommen wir nicht für verloren gegangene Sendungen auf. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.

Freitag, 7. Dezember 2018

\\Fantasy// Phantastische Tierwesen - Grindelwalds Verbrechen, Band 2

[[Werbung / Drehbuch / Fantasy / Harry Potter]]

Inhalt

In »Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind« wurde der mächtige schwarze Magier Gellert Grindelwald mit Unterstützung des Magizoologen Newt Scamander gefasst. Doch jetzt gelingt Grindelwald die Flucht und er beginnt Anhänger um sich zu scharen. Sein wahres Ziel – die Herrschaft von reinblütigen Hexen und Zauberern über alle nichtmagischen Wesen – ist nur den wenigsten von ihnen bekannt.

Um diesen Plan zu durchkreuzen, wird Newt von Grindelwalds größtem Widersacher um Hilfe gebeten: Albus Dumbledore. Als Newt einwilligt, ahnt er noch nicht, welche Gefahren vor ihm liegen, denn die Kluft, die sich durch die magische Welt – selbst durch Familien und Freunde – zieht, wird immer tiefer.

Bewertung


Bei diesem Buch sollte man wie beim ersten Band daran denken, das es sich nicht um ein normales Buch handelt, sondern um ein Drehbuch, das eben auch genauso aufgebaut ist und Szenen einblendungen beschreibt.
Nach "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" geht es weiter mit dem Original Drehbuch "Grindelwalds Verbrechen". Ich muss gestehen, das ich mich mit der Rezension schwer tue. Zum einen weiß ich nicht recht was ich von der Geschichte halte, denn beim Drehbuch lesen blicke ich durch die ganzen Beschreibungen und Bezeichnungen nicht immer ganz durch, sodass die Story ein wenig an mir vorrüber geht, und zum anderem empfand ich das Buch als zu kurz. Aber das ist wohl immer so, wenn es da aufhört, wo es spannend wird. Da ich mir den Film dazu auch noch nicht angeschaut habe, bleiben mir manche Figuren noch ein bisschen unklar, da ich kein Bild mehr zu ihnen habe, denn ja, ich bin nicht einer der Menschen der sich an jeden Namen im Harry Potteruniversum erinnert ;-)

In "Grindelwalds Verbrechen" treffen wir wieder auf altbekannte Zauberer. Auch Albus Dumbeldore spielt eine tragende Rolle, da er ja in seinen Jugendjahren sehr eng mit Grindelwald befreundet war. Natürlich ist auch Newt mit seinem Niffler wieder voll im Geschehen und versucht auf äußerst Tollpatschige weise Tinas Herz zu erweichen. Da bleibt der ein oder andere Schmunzler nicht aus, gerade wenn Newt von Jakob Nachhilfe in Sachen flirten bekommt. Mir kam es so vor, als würde die Story sehr schnell vorwärts laufen, desto "geschockter" war ich, als das Buch zuende war......mittendrin. Wenn man sich das Drehbuch durchlesen möchte, wird man auf den Film nur noch neugieriger, da einem das Gefühl nicht loslässt irgendwas überlesen zu haben. Trotzdem hat mir das lesen auch dieses mal viel Spaß gemacht. Das Buch sieht einfach traumhaft schön aus und das nicht nur von außen, sondern auch von innen. Jede Seite ist schön gestaltet und versprüht seine Magie.

Ich bin super gespannt wie es mit der Story weitergeht!


Hier geht es zu...





Montag, 3. Dezember 2018

\\Manga// My Magic Fridays, Band 1 - 8

[[Werbung / Manga / Reihe / Romane]]

Inhalt

Ai ist verrückt nach Schokolade, doch Freitage sind noch besser als Süßes! Denn immer dann trifft sie ihren Schwarm Mia in der Bibliothek. Als Ai allerdings all ihren Mut zusammennimmt, um ihm eine Liebeserklärung zu machen, ist plötzlich ihr Liebesbrief verschwunden und auch Mias Kontaktdaten wurden von ihrem Handy gelöscht! Ai ahnt zunächst nicht, dass der zuckersüßer Fünftklässler Nekota, dem sie seit Kurzem Nachhilfe gibt, hinter der Sabotage steckt, denn der ist bis über beide Ohren in seine Cousine verknallt ...

Bewertung

Arina Tanemura ist eine tolle Zeichnerin, ich liebe ihre Manga sehr. Angefangen hat das schon bei "Kamikaze Kaito Jeanne". Ich finde das man ihre Manga sofort erkennt, da die Protagonisten im großem und ganzen immer identisch aussehen. Für mich ist das ein Pluspunkt, da ich diese absolut toll finde.
In diesem Manga geht es um ein 16 Jähriges Mädchen das in einen gleichaltrigen Junge verknallt ist. Gerade als sich dieser für Ai zu interessieren beginnt, gesteht ihr auch der erst 12 Jährige Nekota seine Liebe. 12 und 16 hört sich erstmal viel an, doch als ich mal drüber nachgedacht habe das mein Mann auch 4 Jahre älter ist als ich, klingt das nicht mehr so krass. 
Nekota ist ein kleiner Spitzbube, er tut sooooo lieb aber hat es Faustdick hinter den Ohren. Er wirkt erheblich älter als 12. Ai wird durch die beiden Jungs immer wieder zur Weißglut getrieben und auch die ein oder andere peinliche Situation bleibt da nicht aus. Was in jedem Fall enthalten ist, ist das Herzklopfen und die Schmetterlinge.

Ich kann diese Reihe absolut empfehlen! Für jeden der freche Jungs mag und nichts gegen ein riesiges Gefühlschaos hat, die perfekte Lektüre.


Inhalt

Nekota muss mit ansehen, wie Mia-Senpai seine heiß geliebte Ai küsst – und das ausgerechnet in dem Moment, als er ihr sein Spitzenergebnis bei den Klausuren präsentieren will! Als Ai und Nekota kurz darauf in einem Aufzug stecken bleiben, wird Ai allmählich bewusst, dass sie sich in den Zwölfjährigen verliebt hat. Aber ihr Freund Mia-Senpai, der dies natürlich mitgekriegt hat, denkt überhaupt nicht daran, seine Freundin einfach so aufzugeben!!

Bewertung

Im zweiten Band wird es ja mal so richtig spannend! Ai und Mia-Senpai sind nun zwar ein Paar, aber der kleine Nekota lässt sich deshalb nicht davon abbringen Ai's Herz zu erobern! Er ist dabei nicht immer Fair und ziemlich fies Mia-Senpai gegenüber und auch Ai weiß nicht mehr wie sie ihre Gefühle einordnen soll. Gefühlschaos ohne Ende und auch dieses mal einen Haufen Schmetterlinge im Bauch. Doch keine Angst, hier ist nicht alles schnulzig, ich habe mich an zwei Textstellen sowas von weggelacht weil das zusammenspiel von Zeichnung und text einfach so Hammer mäßig gut war XD wirklich eine sehr gute Manga Reihe, ich hoffe stark das sie weiterhin so bleibt. Doch einen Kritikpunkt habe ich dieses mal schon. Ai ist eine absolute Heulsuse und dramatisiert einfach alles. Sie wirkt so verletzlich und überhaupt nicht stark das man meinen könnte, das sie die 12 Jährige in dieser Geschichte ist.

Trotzdem liebe ich auch diesen zweiten Band und kann es kaum erwarten weiterzulesen!


Inhalt

Um dem Presserummel um seine Mutter zu entgehen, fahren Mia-senpai und Ai in ein Thermalbad der Extraklasse. Doch statt die traute Zweisamkeit zu genießen, muss Ai die ganze Zeit an den kleinen Nekota denken. Sie sieht ihn überall, bis er plötzlich wirklich vor ihr steht! Als Mia herausfindet, dass Nekota ihnen hinterhergereist ist, wird ihm klar, dass er gegen den Grundschüler keine Chance hat. Und so trifft er eine folgenschwere Entscheidung ...

Bewertung

In diesem Band versucht Mia-Senpai ein bisschen mit seiner Ai alleine zu sein. Das hat er sich sicherlich anders vorgestellt, denn sobald Nekota davon Wind bekommt, das Ai mit Mia-Senpai über Nacht in einem Hotel schlafen soll, macht er sich auf die Suche nach ihr.

Da Ai sowieso überall Nekota sieht, ist sie umso überraschter als dieser nun wirklich vor ihr steht, und das dann auch noch in einer ziemlich unangebrachten Situation...

Wiedermal viel Witz und eine Menge Romantic mit Herzklopfen. Dabei muss ich immer ausblenden das Nekota erst 12 Jahre alt ist, denn erstens: Benimmt er sich absolut nicht so (außer wenn er es will) und zweitens: wirkt das dann doch etwas befremdlich. Schon komisch denn andersherum, sehr junges Mädchen mit älteren Jungen sieht man öfters und das scheint kaum einen zu stören. Naja, trotzdem hat mich auch Band 3 sehr verzaubern können. Nur mein Kritikpunkt aus den Vorgängern bleibt! Ai ist nicht ihrem Alter entsprechend und heult permanent rum, gerade deshalb scheinen die zwei so gut zusammenzupassen. Nekota ist etwas frühreif und Ai ihrem Alter hinterher, passt also XD





Inhalt

Trotz ihres großen Altersunterschieds sind Ai und Nekota überglücklich, endlich ein Paar zu sein. Dennoch ist Ai ein wenig unsicher, ob Nekota sie nicht früher oder später gerade aus diesem Grund verlassen wird! Als sie aufgrund eines Sturms länger bei ihm bleiben muss, will Nekota Ai endlich küssen, doch diese blockt ab! Dabei will Ai doch genau das Gleiche. Und an Heiligabend soll es dann endlich so weit sein ...

Bewertung

Nekota ist am Ziel, seine Ai ist nun seine "Freundin". Jetzt steht das erst Date an und beide sind ziemlich aufgeregt. Es ist auch nicht einfach, denn sie werden natürlich eher als Bruder und Schwester angesehen, da in diesem Alter der Altersunterschied doch noch enorm ist. Nekota stört das sehr. Ai ist weiterhin bei jeder Kleinigkeit am heulen, etwas anstrengend und unrealistisch aber trotzdem finde ich die Reihe immer noch absolut toll. Ich betrachte Ai weiterhin als gleichaltrig, da sie sich absolut nicht Erwachsener verhält als Nekota. Dann bekommt sie auch noch eine Konkurrentin und Nekota und Ai verbringen die erste Nacht alleine Zu hause, ach und da wäre ja noch die Sache mit dem ersten Kuss... es bleibt also extrem flatterig ums Herz :)


 Inhalt

An Heiligabend haben sich Ai und Nekota endlich geküsst! Und auch beim gemeinsamen Familien-Neujahrsfest lässt Nekota keine Gelegenheit verstreichen, Ai nahe zu sein, die jedoch befürchtet, ihre Beziehung könnte dadurch auffliegen. In der Zwischenzeit bahnt sich zwischen Mia-senpai und Mosko etwas an, doch ist er wirklich schon bereit für eine neue Liebe?!

Bewertung

Ai und Nekota haben sich zum ersten mal geküsst. Das beflügelt Nekota natürlich enorm und er versucht für Ai der richtige Freund zu sein, auch wenn er nicht so schnell Erwachsen werden kann wie er gerne würde. Nach Weihnachten steht ein Besuch bei Verwandten an und auch Ai und Nekota sind dabei. Nekota kann es nicht lassen und zieht Ai damit auf das er es endlich offiziell machen will, da er auf Versteck spielen keine Lust hat, doch Ai sieht das skeptisch. Inzwischen versucht Mia-Senpai Ai eifersüchtig zu machen in der Hoffnung, das sie doch zu ihm zurück kommt. 

Ein herrliches durcheinander. Das Ai die seltsame Beziehung zwischen ihr und Nekota geheim halten will ist verständlich, schließlich ist er erst zwölf und sie bereits 17. Das führt einem erstmal vor Augen, was so ein eigentlich geringer Altersunterschied in jungen Jahren ausmacht. Nekota ist aber ein schlitzohr und versucht alles um Ai zu verunsichern, so bekommt er wieder die Oberhand und fühlt sich dadurch Ai ebenbürtig. 

Im 5 Band bekommen wir auch endlich mehr von Ai's Freundin Mosko zu sehen. Sie und Mia-Senpai scheinen sich nun auch anzufreunden, oder doch mehr? Es bleibt spannend und Herzerwärmend. Ich bleibe schwärmerisch bei dieser Manga Reihe :)


Inhalt

Als Ais erste große Liebe Mike unerwartet aus Deutschland zurückkehrt und für eine Weile bei den Honjos einzieht, gerät Nekota in Panik. Er will noch schneller erwachsen werden und überrascht Ai mit einer Zungenkussattacke. Doch die schreckt zurück und verhängt kurzerhand ein Küss- und Drückverbot.

Bewertung

Maik ist wieder da. Der große Cousin in den Ai als kleines Mädchen und Teen verliebt gewesen war. Damals ist er unerwartet nach Deutschland gereist und hat Ai das Herz gebrochen. Nun ist er zurück und will Ai's Herz zurückerobern. Doch schnell merkt er, das Ai einen Freund hat. Er will unbedingt wissen wer es ist. Ai verunsichert das und deshalb erteilt sie Nekota ein küss und Drückverbot, damit ihre Liebe nicht auffliegt.

Nekota ist am Boden. Kein Küssen und kein Drücken mehr? Und dann auch noch der nervige Cousin der sich in jeder nur erdenklichen Situation an seine Ai rann macht! Eifersucht und Streitereien gibt es im sechsten Band zu genüge. Und weil Nekota angst hat, das er Ai nicht Erwachsen genug ist, will er sie wie einen Erwachsenen küssen um sie nicht zu verlieren. Ai steht in einem Gefühlschaos und zieht sich immer mehr zurück.

Wahnsinn oder? Erst Mia-Senpai und gerade als dieser aus dem Weg geräumt ist, bekommt Nekota einen neuen Rivalen um Ai's Liebe. Der arme Kerl kann einem ganz schön Leid tun. Aber Erwachsen sein ist nun mal nicht leicht. Es bleibt also spannend um das Herz von Ai.

PS. Ai wird wieder mal eine Mengeeeeeee Tränen lassen XD


Inhalt

Nach ihrer Aussprache sind Ai und Nekota glücklich verliebt wie eh und je. Was sie jedoch nicht wissen: Mike hat sie beim Küssen beobachtet! Als er Ai zur Rede stellt, brechen alte Wunden auf, die Ai schon längst verheilt geglaubt hat. Als dann auch noch ihre Mutter von ihrer Beziehung zu Nekota erfährt, droht plötzlich alles zu zerbrechen …

Bewertung

Mike hat Ai und Nekota gesehen, wie sie sich geküsst haben. Nun hat er keinen Zweifel mehr, das Nekota der mysteriöse Freund von Ai ist. Trotzdem glaubt er, das Ai Nekota nur als Platzhalter benutzt, da sie nicht alleine sein will. Er versucht immer wieder sich zwischen die beiden zu drängen und Nekota zu verunsichern.

Im siebten Band erfahren wir eine Menge über Ai's Kindheit und ihr zusammenleben mit Maik. Sie war sehr verliebt und wir bekommen Aufschluss darüber wie es zur "Trennung" kam und warum Ai so verletzt ist. Maik lässt nichts unversucht die beiden auseinander zu bringen und Ai davon zu überzeugen das sie einen Erwachsenen Partner braucht. Er schreckt nicht einmal davor zurück die Beziehung der beiden auffliegen zu lassen. 

Eine menge Herzschmerz bleibt da natürlich nicht aus. In diesem Band wird es richtig spannend. Die Beziehung fliegt auf und wie zu erwarten war ist Ai's Mutter absolut gegen die Beziehung zu dem wesentlich jüngerem Nekota. Mir hat auch dieser Band wieder einmal gut gefallen und bringt einen Cliffhanger mit sich :)



Inhalt

Ai ist heilfroh, dass Nekota und sie ihre Eltern doch noch davon überzeugen konnten, ihre Beziehung zu akzeptieren. Doch neuer Ärger bahnt sich an, als Mike die Gelegenheit beim Schopfe packt und Ai küsst! Damit nicht genug, erzählt er alles brühwarm Nekota, der rasend vor Eifersucht über Ai herfällt. Wieder bei Sinnen muss Ai ihm versprechen, nie wieder mit Mike allein zu sein. Doch die Klassenfahrt von Ai und Mike steht unmittelbar bevor …

Bewertung

Nachdem Ai und Nekota von Ai's Mutter gesehen wurde, wie sie sich küssen, sind die beiden weggelaufen und haben sich über Nacht in einer Kirche versteckt. Doch der Weg zurück nach Hause kann nicht länger warten. Die beiden Stellen sich der Verantwortung und erklären ihre Liebe. Ai's Cousin Maik ist davon nicht überzeugt und hat zudem noch ein Geheimnis das er Ai nun anvertrauen möchte. Nekota's Eifersucht wird immer stärker. 


Ai hat immer wieder Angst davor, das Nekota sie nicht mehr liebt, wenn er erstmal älter wird. Ständig hat sie tränen in den Augen und heult rum, Nekota findet gerade das ultra süß an seiner Ai und kommt sich so mächtig Erwachsen vor wenn er sie wiedermal trösten muss. XD ich finde das so übertrieben, aber trotzdem niedlich. Ai ist einfach sowas von Mädchen. Ständig heult sie rum und ist mega naiv ihrem Cousin Maik gegenüber. Nekota hingegen wirkt teilweise wirklich sehr erwachsen, zumindest wenn er es so will. Mir gefällt die Reihe "My Magic Fridays" immer noch sehr gut und ich bin gespannt wie es gegen Ende ausgehen wird.


Sonntag, 2. Dezember 2018

\\1 Adventsgewinnspiel 2018//

[[Werbung / Gewinnspiel / Weihnachten / Adventstürchen / Adventskalender]]


Heute ist es endlich soweit, es ist der erste Advent. Nun brennen bereits die ersten Kerzen auf dem Frühstückstisch und die Gemüter stimmen sich auf Weihnachten ein. Wenn man durch die Stadt geht, erfüllt einem der Duft von Glühwein und Gebäck, die Straßenlaternen sind meist mit schönen Lichtern geschmückt und auch die Geschäfte strahlen Weihnachtliche Atmosphäre aus. 

Ich mag Weihnachten total. Am besten gefällt mir wenn der Weihnachtsbaum geschmückt im Wohnzimmer steht und die Lichter brennen. Die Kinder werden schon ganz unruhig und zählen die Tage, bis endlich der Weihnachtsmann kommt. Ja Weihnachten ist schon was tolles oder?!

Und deshalb wollen wir euch beschenken. Jeden Advent startet bei uns ein neues Gewinnspiel mit einem prall gefülltem Päckchen. Darin enthalten sind Kosmetik, Bücher, Goodies, Dinge für die Entspannung und anderes. Im ersten Päckchen befindet sich das.........


Die Neuauflage von Harry Potter und der Stein der Weisen. Ist es nicht wunderschön? Ich habe mir auch bereits alle Neuauflagen bestellt. Nun dürft ihr euer Glück versuchen und vielleicht bald diesen ersten Band euer eigen nennen. Ein paar buchige Goodies, etwas süßes und ein leckerer Tee sind auch mit dabei.

---------------------------------

Um in den Topf zu hüpfen, müsst ihr nur eine Frage beantworten. Ich bin immer auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsessen. Deshalb verratet mir doch, was es bei euch zu Weihnachten gibt?

Beendet, der Gewinner wurde per Mail benachrichtigt.
------------

Teilnahmebedingungen/Datenschutz

Das Gewinnspiel geht vom 02.12.2018 - 09.12.2018 Sobald das neue Adventsgewinnspiel startet, wird dieses hier ausgelost.
Um teilzunehmen müsst ihr volljährig sein, oder die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten haben. Die Gewinner werden von Hasi ermittelt und von uns per E-Mail benachrichtigt, deshalb solltet ihr eine gültige Email Adresse beim kommentieren dalassen. 
Die angegebene E-Mailadresse wird von uns nur für die Benachrichtigung im Gewinnfall genutzt und danach von uns gelöscht. Dasselbe gilt für die Adressdaten. Es wird eine Adresse in Deutschland benötigt, da wir nicht ins Ausland versenden.
Den Gewinn versende wir als Päckchen, je nach Gewicht auch unversichert, deshalb kommen wir nicht für verloren gegangene Sendungen auf. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.






Freitag, 30. November 2018

\\Rezension// Die Grimm Chroniken - Dornen, Rosen und Federn, Band 8

[[Märchenadaption]]


Inhalt

Zwischen all den weißen Schwänen tauchte auf einmal ein schwarzer auf. Sein Gefieder schimmerte beinahe bläulich im silbrigen Mondlicht. Er hatte einen roten Schnabel und ebenso rot glühende Augen, die er nun auf mich richtete, als würde er mich kennen. Sein Anblick verursachte mir eine Gänse-haut. 
»Warum ist dieser Schwan schwarz?«, wandte ich mich an Baba Zima. 
»Er symbolisiert das Böse, welches du in dir trägst«, antwortete sie mir mit rauer Stimme.

Bewertung


Kurzer Rückblick
Dorian und Mary gestalten ihr neues Engelland nach ihren Vorstellungen und so langsam kommen auch neue Bewohner hinzu. Mary hat unter ihnen auch eine gute Freundin gefunden, Marie Hassenpflug . Diese ist ebenfalls Schwanger. 
Doch auch ihr gefürchtetster Feind hat den Weg nach Engelland gefunden. Mary versucht zu fliehen und das Leben ihres ungeborenen Kindes zu schützen, dabei bekommt sie unerwartete Hilfe von einer Frau in Rot. Diese stellt sich Mary als der Tod vor.

Jo kann der versuchung nicht wiederstehen und liest in den Grimm Chroniken, dabei muss er erkennen, das seine Rolle keine wichtige ist. Währenddessen nimmt Maggy den goldenen Apfel und beißt hinein, um nach Engelland und damit vielleicht auch zu Will zu gelangen.

-----------------------

Dieser siebte Band der Grimm Chroniken hat mir bisher am besten Gefallen. Nun gibt es endlich einen Haufen Auflösungen und paralellen. Allmählich verlaufen alle Geschichten ineinander. Mary wahres Wesen wird klarer, beziehungsweise spürt man deutlich, warum sie immer gemeiner wird. Sie erfährt das ihr nicht viel Zeit mit ihrem Kind und ihrem Mann bleibt. Und Dorian scheint sich nach seinem Besuch bei der Erdenmutter immer mehr von Mary zu entfernen. Den Grund dafür nennt er ihr allerdings nicht. Mary ist viel alleine und muss nun versuchen ihr Kind zu schützen. Eine Mutter nimmt für die Sicherheit ihres Kindes viel auf sich, deshalb kann ich Mary dabei gut verstehen. Allerdings wird sie des öfteren vor eine Wahl gestellt, die das Böse und das Gute in ihr spaltet. 

"Das Böse hatte bereits Wurzeln geschlagen..."

Mary lernt die Hexe Baba Zima kennen und räumt ihr Platz an ihrer Seite ein. Obwohl sie um den Ruf der Hexe weiß, lässt sie sich von ihr helfen. Verzweifelung und Hoffnung stehen nahe beieinander. Doch damit legt Mary einen weiteren Stein ihrer Bösen Seite.

"Egal, wie ich mich entschied, es war immer falsch. Zu weich, zu milde. Zu wenig Durchsetzungsvermögen. Das Volk nahm mich nicht ernst und sah mich als schwach an. Gleichzeitig misstraute es mir, seitdem ich Baba Zima bei mir hatte."

Der Hauptteil in diesem Band liegt dieses mal bei Mary in Engelland. Wir nähern uns also langsam Marys wahrem Wesen an. Ich mag sie dennoch. Es ist immer noch unklar, warum Mary später solch einen Hass auf Margery hat. Momentan versucht sie alles um sie zu beschützen, dafür nimmt sie sogar Streit mit Dorian in Kauf. Warum er sich plötzlich entfernt und sich Mary nicht mehr öffnet steht auch noch im Raum. 

Dieser Band ist ganz klar einer der momentan stärksten der "Grimm Reihe". Ich bin sehr gespannt was Mary zu ihrem Groll getrieben hat und was passieren muss um eine Mutter dazu zu bringen ihr eigenes Kind derartig zu hassen. 


Weitere Titel dieser Reihe








Das Leseexemplar wurde mir von Maya im zuge ihres Bloggerteams kostenfrei zur Rezension gestellt.

Donnerstag, 29. November 2018

\\Kinder// Ich schreibe dir einen Brief - Alles rund ums Briefe schreiben

[[Werbung / Kinder / Briefe schreiben / Duden / Post]]



Schreiben ist heute nicht mehr so ein angesagtes Thema wie es früher noch war. Vor einigen Jahren gab es in der Schule noch eine Note in Schönschreiben. Heute sieht das leider anders aus. Handschriftlich wird sowieso nicht mehr so viel gemacht. Früh beginnen die Kinder in der Schule bereits mit dem arbeiten an einem Pc. Doch meiner Meinung nach liest sich ein Brief, der persönlich per Hand geschrieben wurde um einiges schöner als einer, der am Pc, per WhatsApp oder anderes, und dann womöglich noch mit Copy n Paste angefertigt wurde.

Auch DUDEN legt wert auf die Handgeschriebenen Schätze, und lädt Kinder ab der zweiten Klasse dazu ein, schöne Handgeschriebene Briefe an Freunde und Verwandte zu verfassen.

In dem Set "Ich schreibe dir einen Brief" befinden sich alle möglichen Sachen um einen tollen, kreativen Brief oder eine Karte zu schreiben.

Inhalt

1 Block mit verziertem Briefpapier
5 blaue und 5 gelbe Postkarten
10 Briefumschläge
10 Einladungskarten
1 Sticker Bogen zum verzieren
1 Heft mit den wichtigsten Dingen die man über das Briefe schreiben wissen muss

----------------------


---------------------

Das alles befindet sich in einer stabilen Pappbox zum einfachen wieder verschließen. In dem kleinen Heft, das der Box inneliegt, erfahren die Kids alles was man zum Briefe schreiben wissen muss. Interessante Fragen werden geklärt, die sogar den Erwachsenen noch was erklären können. Was bedeutet Brief und wo kommt das Wort her? Wer hat die Briefe früher überbracht? Wie fange ich meinen Brief am besten an und wie beende ich ihn? Was ist eine Postleitzahl.

Auch auf elektronische Briefe wie E-mails wird eingegangen, da diese nun mal nicht mehr wegzudenken sind. Es gibt ein paar Rätsel und Spiele, das alles macht dieses Briefe Set sehr umfangreich. Ich finde es wichtig das die Kinder lernen sich in Briefen richtig auszudrücken. Manchmal habe ich das Gefühl, das sowas in der heutigen modernen Welt etwas hinten runterfällt.

Für alle Kinder die gerne kreativ sind oder die sich gerne mitteilen, es lieben ihre Erlebnisse aufzuschreiben, für all diese ist dieses Post Set ein absolutes muss. Und was gibt es denn besseres als einen Brief zurückzubekommen?


Das Briefe Set wurde mir kostenfrei vom Verlag und Literaturtest zur Rezension gestellt.