Sonntag, 19. Juni 2016

Narzissen - Leuchtende Frühlingsboten

Katja

Details

Titel: Narzissen
Autor: Ulrike Romeis, Josef Bieker & Hermann Gröne
Erschienen: 01.09.2014

Gebunden 24,99€
Verlag Deutsche Verlags-Anstalt

Genre Hobby & Freizeit


Seiten: 184

Buchdeckel

Dichter- und Alpenveilchennarzissen, Jonquillen, Tazetten und Osterglocken verwandeln (nicht nur) zur Osterzeit jeden Garten in ein leuchtendes Blütenmeer. Ulrike Romeis, Josef Bieker und Hermann Gröne stellen die 13 Klassen der Narzissen in mehr als 100 Porträts vor. Sie präsentieren alles Wissenswerte über Pflege und Kultivierung sowie die gestalterische Verwendung im Garten, Park oder auch in der Floristik mit fundierten Texten und beeindruckenden Fotos. Das Buch eröffnet privaten Gartenfreunden, Narzissensammlern und professionellen Landschaftsgestaltern neue Einblicke in die wunderbare Vielfalt dieses Frühlingsblühers.

Meine Zusammenfassung

In diesem Buch findet man nicht nur wunderschöne Abbildungen zu den zahlreichen Narzissenarten sondern auch eine ausführliche Beschreibung dazu. Zum Beispiel welche wann blühen, es gibt sehr frühe, frühe, mittlere, späte und sehr späte, wussten Sie das? Also ich nicht.

Die wichtigsten Züchter werden genannt und es wird auf die Geschichte eingegangen. Weiterhin gibt es auch schöne Tipps zum kombinieren des Frühblühers mit weiteren Pflanzen wie Tulpen oder Christrosen. Die Pflege des Gartens steht natürlich auch nicht außen vor und wird genau erläutert.

Bewertung

Dieses Buch ist das perfekte Geschenk für alle Narzissen Freunde. Ich werde definitiv meinen Garten im nächsten Frühjahr mit den verschiedensten Sorten dieser tollen Blume schmücken und die Nachbarn werden sich mit sicherheit ebenfalls an der Blütenpracht erfreuen. Für mich ein sehr gutes Buch und sehr ausführlich. Empfehlenswert zu 100%

Sterne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow in Instagram