Samstag, 27. August 2016

Ein Freund für Nanoka Band 1



Details

Titel: Ein Freund für Nanoka Band 1
Autor: Miyoshi Tomori / Saro Tekkotsu
Erschienen: Deutsche Erstausgabe
Taschenbuch: Tokyopop
Genre:Shojo

Buchdeckel: 

Aufgrund einer schlechten Erfahrung kann Nanoka sich nur schwer verlieben. Doch als sie zufällig das Gespräch eines Jungen und seiner Freunde mit anhört, macht sie ihm spontan ein Liebesgeständnis, bevor sie überhaupt sein Gesicht gesehen hat! Obwohl sie zurückgewiesen wird, muss Nanoka unbedingt herausfinden, was sie so an diesen Jungen fasziniert. 

Bewertung:

Der Manga war es auf jeden Fall wert zu kaufen. Alleine das Artwork ist gelungen und sehr süß. Hier ist nichts überzogen kitschig gezeichnet, sonderen alles eher schlicht gehalten. Trotzdem strahlen die Zeichnungen eine gewisse Wärme und Liebe zum Detail aus. Auch die Stroy ist sehr gefühlvoll. In Japan ist es gerade nicht unüblich erst eine Beziehung einzugehen und sich dann erst besser kennen zu lernen. Die Story ist keine epische Liebesgeschichte, aber auch diese kleinen gefühlvollen Zeilen machen einen glücklich. Nanoka ist ein interessanter Charakter und auch Hayata ist von Anfang an sympatisch XD Werden die beiden nun ein Paar oder nicht?
Achtung das Ende hat einen fiesen Cliffhanger. 
Warten wir die Fortsetzung ab.

Sterne:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow in Instagram