Mittwoch, 2. August 2017

Auf ewig dein: Time School

Details

Titel: Auf ewig dein: Time School 
Reihe: Band 1
Autor:Eva Völler 
Erschienen: 21.07.2017

Gebunden 15,00€
E-Book 11,99€
Audio CD 10,99€
Verlag One (by Lübbe)

Genre Jugendbuch / Fantasy (ab 12 Jahre)


Seiten: 384

Buchdeckel

Willkommen in Venedig! Willkommen an der Zeitreise-Akademie! Getarnt als Theater ist dies der Ort, wo eine neue Generation von Zeitreisenden ausgebildet wird. Denn neue Abenteuer warten ...

Anna und Sebastiano sind zurück! Das Traumpaar der Zeitenzauber-Trilogie ist nach vielen bestandenen Abenteuern zu Zeitreiseprofis gereift. Grund genug, um eine eigene Zeitreiseschule in Venedig zu gründen. Dem Ort, wo die Liebe und die Reisen durch die Zeit ihren Anfang fanden.
Ihre ersten beiden Novizen sind die verführerische Fatima, ein Haremsmädchen aus dem 13. Jahrhundert, und der draufgängerische Ole, Sohn eines Wikingerhäuptlings. Die erste gemeinsame Mission zum Hofe Heinrichs des Achten gerät aber zum Debakel. Anna und Sebastiano haben alle Hände voll zu tun, ihre Zöglinge zu bändigen, als ein unerwarteter Besucher aus der Zukunft auftaucht und einen grausamen Tribut von Anna fordert: »Opfere deine große Liebe, damit die Zukunft fortbestehen kann!«

Meine Zusammenfassung

Anna und Sebastiano haben ihre eigene Zeitreiseschule aufgemacht und bekommen langsam mehr Schüler, die sie aus anderen Zeiten mitnehmen. Bei ihrem neuem "Auftrag" verschlägt es sie an den Hof von König Heinrich dem VIII. Ihr erster Auftrag wird recht schnell abgeschlossen, doch dann passiert etwas eigentlich unmögliches und wirft alles durcheinander. Nun sind sie gezwungen nochmals an den Hof des launenhaften Königs zurückzukehren.

Bewertung

Vorabbemerkung: Das Cover ist ein Traum, gelungener geht es kaum!
Dieses Buch ist eigentlich ein Spinn Off der "Zeitenzauber" Reihe, diese habe ich jedoch noch nicht gelesen, konnte aber trotzdem super in dieses Buch hineinkommen, da es eigentlich eine ganz eigene Geschichte hat. Wir erfahren zwar die Vorgeschichte nicht, aber es reicht auch der Ausgangspunkt, das die Protagonisten eine Zeitreiseschule aufmachen. Es wird auf den Grund wieso und weshalb auch genügend eingegangen, sodass man die Geschichte super lesen kann ohne die "Vorgänger" zu kennen. 

Die Geschichte startet mit der ersten Aufgabe in der Vergangenheit am Hofe von Heinrich dem VIII. Ich bin sehr gut in die Geschichte hineingekommen und der Schreibstil liest sich sehr flüssig. Die Protagonisten sind sehr unterschiedlich und ausgefallen. Für jeden ist etwas dabei, was mir sehr gut gefallen hat. 
Fatima ist eine herzliche wenn auch sehr dickköpfige Verführerin, Ole ein starker selbstbewusster und sehr angriffslustiger Mann. Wie man sich vorstellen kann, kommen die beiden sich ständig ins Gehege und dabei kommen sehr oft unwahrscheinlich interessante Gespräche raus die den einen oder anderen Schmunzler nicht auslassen. Es ist sehr gut beschrieben was für Probleme es mit sich bringt wenn man jemanden aus dem 1500 Jahrhundert mit in die Gegenwart nimmt und welchen Kulturellen Schock es zu überwinden gilt, ich finde das ist super gelungen.

Die Liebe zwischen Sebastiano und Anna kann man deutlich spüren, es ist mal etwas anderes, da die beiden sich schon gefunden haben und der Fokus der Geschichte so nicht auf der Romanze der beiden aufbaut.

Es ist total spannend mitzulesen. Gerade wenn man glaubt, das die Aufgabe erfolgreich beendet wurde passiert etwas gravierendes und die Protagonisten stehen wieder am Anfang. Viele seltsame Dinge geschehen, aber trotzdem bleibt es immer schlüssig und wirkt nicht unnötig in die Länge gezogen. Josè scheint immer etwas mehr zu wissen als Anna und Sebastiano, das fand ich etwas komisch, vor allem da er oft stark in Rätseln spricht. So merkt man deutlich, das es wichtig ist manchen Dingen seinen Lauf zu lassen damit der Zeitstrang nicht abreißen kann oder unnötig abgeändert wird. Die ein oder andere Stelle hat mich etwas an die "Edelstein-Trilogie" und an "Zurück in die Zukunft" erinnert, eine sehr gelungene Mischung und ein anheizender erster Band. 

Randbemerkung: Spätestens ab der Hälfte bekommt man laufend Hunger und sollte ein paar Knabbereien zur Hand haben ;)

Sterne



Kommentare:

  1. Hallo:)
    Du hast einen wunderschönen Blog auf den ich gerade gestoßen bin. Das Buch hört sich sehr interessant und setze es mal auf meine Wunschliste die irgendwie immer mehr und mehr wird :)
    Vielleicht hast Du mal Lust bei mir vorbei zu schauen?
    Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen!!
    http://www.printbalance.blogspot.de
    Gerne lasse ich Dir hier auch gleich mal ein Abo da!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Nach deiner positiven Bewertung freue ich mich richtig, dass ich dieses Buch schon auf meinem Kindle SuB habe. Die Zeitenzauber-Reihe habe ich zwar noch nicht gelesen, aber ich bin sicher, dass ich mir mit "Ewig Dein" nicht schwer tun werde. :)

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nina,
      das du die Zeitenzauber Bände nicht gelesen hast ist absolut kein Hindernis, ich kannte die auch nicht und habe trotzdem alles zusammenbringen können. Wirklich tolles Buch ^^
      Liebe Grüße
      Kati

      Löschen

Follow on Instagram