Montag, 28. November 2016

Star Wars - Die Rückkehr der Jedi-Ritter VI

Werbung

 Details

Titel: Star Wars - Die Rückkehr der Jedi-Ritter VI
Autor: James Kahn
Verlag: Random House Audio; Auflage: Ungekürzte Lesung
Erschienen: 21.11.2016
Genre: Hörbuch mp3
Minuten 5h 50 Min

CD Rücken

Es ist eine dunkle Zeit für die Rebellen-Allianz – Prinzessin Leia und Luke Skywalker fürchten um das Leben des in Karbonit eingefrorenen Han Solo. Den Rebellen bleibt nur eine einzige Chance, um Darth Vader aufzuhalten. Doch dann erfährt Luke von Yoda ein lang gehütetes Geheimnis, das alles verändert ...

Gelesen von Wolfgang Pampel, der Synchronstimme von "Han Solo" (Harrison Ford).

Inhalt:

Luke ist jetzt ein richtiger Jedi Ritter, zusammen mit seinen Freunden gelingt es ihm Han zu retten und eine Truppe zusammen zu stellen, um den Todesstern zu zerstören. Doch Luke steht noch der größte Kampf bevor - seinen Vater Darth Vader und dem Imperator die Stirn zu bieten, ohne selbst der dunklen Macht zu verfallen.
Das epische Finale, der Star Wars Saga, wird Luke es schaffen, der dunklen Seite zu wiederstehen und die Galaxis vor der Imperium zu retten?

Bewertung:

Oje anscheinend scheiden sich die Geister an der Übersetzung aus dem Original. Ich habe mal geschaut was andere von diesem Hörbuch halten, nur mal so aus Interesse. Die meisten kritisieren die schlechte Übersetzung. Klar einem Star Wars Fan der die Originalbücher kennt, werden diese Fehler sofort ins Auge stechen. Ich muss sagen mir sind vereinzelnde Ausdrücke auch fremd vorgekommen, wo ich dachte: Mhh, heißt das nicht anderes, bzw. wurde das im Film nicht anderes bezeichnet?

Aber ich muss sagen, mir hat es nicht so viel ausgemacht. Der sechste Teil ist mein Lieblingsteil der Saga. Hier wird Luke zu einem echten Jedi, der sich nicht von der dunklen Seite verführen lässt.
Ich mochte die Stimme von Wolfgang Pampel. Er hat gut und verständlich, sowie mit viel Einsatz dieses Buch gelesen. Ihm könnte ich stundenlang zuhören.
Ich liebe besonders, wie er den Darth Vader zum Leben erweckt. Die ganzen verschiedenen Stimmen bringt er so überzeugend rüber, das ich dem Hörbuch durch und durch positiv gegenüberstehe. Auch Lukes Zwiespalt mit der dunklen Seite wird überzeugend dargestellt. 

Wobei es eine Szene im Kampf gab, die ich komisch fand und zwar wo Luke darüber nachdenkt, auf der Seite des Imperators zu stehen. Gab es die auch im Buch oder ist das einer der  Übersetzungsfehler? Ich dachte immer Luke will seine Freunde beschützen und seinen Vater retten? Der dunklen Seite hat er doch nur nachgegeben, weil er seine Schwester schützen wollte! Awwwww ich finde diese Szene so episch, wo Luke aufsteht und seinen Vater mutig die Stirn bietet, um Laia zu beschützen. Auch wenn Luke bei dieser Aktion die dunkle Seite nutzt. Ich könnte Stunden lang darüber philosophieren, dass diese Reaktion, sowie als er am Ende als Laserschwert wegwirft und nicht seinen Vater tötet für mich die wichtigste Stelle im ganzen Star Wars Universum ist.

Fazit:

Die von Star Wars Fans erwähnte schlechte Übersetzung ist mir egal, ich liebe das Hörbuch mit Wolfgang Pamel als Sprecher. Für Star Wars Fans eine tolle Ergänzung zum Film.

Sterne:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow on Instagram