Freitag, 16. Oktober 2020

|| Märchenadaption || Die Grimm-Chroniken - Der Märchenschreiber, Band 22

|| Werbung unbeauftragt | selbst gekauft ||
|| Bloggerteam | Verlinkung | Reihe | Märchen | Vampire, Hexen, Magie | Staffel 2 ||

 Details 


 Reihe: Staffel 2 Band 22|26
 Autorin: Maya Shepherd
 Verlag: Sternensand 

 Erschienen: 06.11.2020
 Genre: Märchenadaption
 Seiten: 184
 Taschenbuch: 8,60€

Klappentext 

»Deine Geschichte ist noch nicht zu Ende, sondern sie beginnt gerade erst. Dir steht Großes bevor, Jacob Grimm.«
Als Jacob auf dem Spiegelball von der bösen Königin in ihren Spiegel gerissen wird, ahnt er nicht, dass dies der Beginn einer ganz besonderen Reise ist. Wundersame Orte offenbaren sich ihm in den Sieben Weltmeeren, einer fantastischer als der andere. Dort begegnet er nicht nur Meerjungfrauen, Feen, Piraten und sprechenden Tieren, sondern auch sich selbst.
Nur wenn er sich den Entscheidungen seiner Vergangenheit stellt, kann er deren Folgen in der Zukunft erkennen. Um die Gegenwart zu verändern, muss er sich seine Fehler eingestehen. Wie weit würde er gehen, um jene zu retten, die er liebt?

 Mein Senf dazu...


Dies ist die Geschichte von Jakob, dem Märchenschreiber der Grimm Chroniken. Er ist es der die Geschehnisse für uns aufgeschrieben hat. Im 22 Band begleiten wir ihn hinter den schwarzen Spiegel in den er zusammen mit Elisabeth gefallen ist. Wir erleben eine Art Rückblick und lernen so auch die Anfänge der Chroniken aus seinem Blickwinkel kennen. 

"Ich bin der Mann hinter den Worten. Ich bin der Märchenschreiber. Ich bin Jakob Ludwig Grimm"

Dieser kurze 22 Band passt sehr gut nach der Sommerpause als Wiedereinstieg. Denn er dient auch gleich als eine kurze Zusammenfassung des Hauptstranges. Vieles kommt mir schon so vor, als wäre es Ewigkeiten her das ich es gelesen habe. Die Grimm Chroniken sind so unfassbar umfangreich. Das die Handlungsstränge noch in verschiedenen Jahren spielen macht es auch nicht immer so leicht nach einer Pause zurück in die Geschichte zu finden. Der Einstieg mit Jakob hat mir daher sehr gut gefallen und der Einblick in Jakobs Gefühlswelt war auch mal etwas neues. Die Geschichte Hinter dem Spiegel ist wirklich sehr umfangreich und vieles verwebt sich miteinander. Ich bin selbst bei Band 22 noch oft verwirrt wo wir gerade in der Geschichte stehen. Das ist nicht als Kritik gemeint sondern eher als Pluspunkt, denn ich fühle mich beim lesen immer so als würde ich eine Serie schauen. Ich finde es total faszinierend, wie die Autorin es schafft bei all dem den Überblick zu behalten.

"Doch bei genauerem Hinsehen entdeckte er die glänzenden Messingschilder auf Augenhöhe, die verschiedene Inschriften enthielten: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft."

Jakobs Reise ist nicht nur eine Reise durch den Spiegel, sondern auch eine Reise durch andere Märchen. Wir treffen natürlich auch in diesem Band auf einige neue, dennoch Bekannte Gestalten aus der Märchenwelt. 

"Der Märchenschreiber" gibt nach der Sommerpause einen sanften Wiedereinstieg in die Grimm Chroniken und fasst kurz vor dem Finale (Band 26) das wichtigste nochmal zusammen, bevor es dann in Band 23 im Haupthandlungsstrang weitergeht.



Weitere Folgen

Staffel 1 (Folge 1 - 13)
Staffel 2 (Folge 14 - 22)





0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.