Sonntag, 30. Juli 2017

Die Wahrheit kennst nur du

Werbung

Details

Titel: Die Wahrheit kennst nur du
Autor: Eileen Cook
Erschienen: 28.07.2017 

Taschenbuch 12,99€ 
E-Book 11,99€
Verlag Carlsen

Genre Jugenbuch / Roman (ab 14 Jahren)


Seiten: 304

Buchdeckel

Als Jill in einem Krankenhaus aufwacht, kann sie sich an die letzten sechs Wochen ihres Lebens nicht erinnern. Nicht an die Studienreise nach Italien mit ihrer besten Freundin Simone und nicht an den folgenschweren Autounfall, bei dem Simone ums Leben kam. Nach dem Unglück ließ Jills reicher Vater sie zurück in die USA fliegen und neben Ärzten stehen plötzlich auch Anwälte und PR-Berater an ihrem Bett. Denn der Unfall war möglicherweise gar kein Unfall – und Jill steht unter Mordverdacht.

Meine Zusammenfassung

Jill wollte eigentlich nur einen Lehrreichen Ausflug nach Italien machen, doch dann passiert es, ihre beste Freundin stirbt bei einem Autounfall und alle glauben Jill wollte sie beide mit Absicht umbringen. 

Als Jill im Krankenhaus wach wird, weiß sie nicht mehr was passiert ist, oder das sie überhaupt in Italien war. Aber andere wollen wissen, das sie eine kaltblütige Mörderin ist und sogar die Beweise scheinen sie zu erdrücken.

Bewertung

Die Geschichte ist sehr spannend, wenn man sich mal vorstellt, man hatte einen Unfall und wenn man schließlich wieder aufwacht weiß man absolut gar nichts mehr davon. Für Jill ist es ein großer Schock zu hören, das ihre beste Freundin seit Kindertagen, nun tot sein soll. Natürlich ist sie überzeugt davon, das es nur ein Unfall gewesen sein muss, aber das gerede der Reporter, der Polizei und den Klassenkameraden sowie die erdrückenden Beweise gegen Jill`s Unschuld lassen sogar sie manchmal Zweifeln. 

Ich finde dieses Buch sehr gelungen, der Leser ist genauso unwissend wie die Protagonistin. Stück für Stück finden sich ein paar Details und wir können uns ein Bild machen wie es hätte verlaufen sein können. Doch Jill ist sich sicher das es ein Unfall gewesen sein muss, sie hatte doch niemals einen Grund um so eine Tat zu begehen. 
Die Geschichte ist spannend bis zum Schluss und wirft unterschiedliche Lichter auf Jill die den Leser dazu bringen das Buch nicht mehr aus der Hand zu legen.

Sterne




Das Rezensionsexemplar wurde mir vom Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow on Instagram