Mittwoch, 22. März 2017

Frag doch mal... die Maus! - Unser Garten

Details

Titel: Frag doch mal... die Maus! - Unser Garten
Autor: Martina Gorgas
Erschienen: 02.04.2012
Gebunden 12,99€ 
Verlag cbj
Genre Kinderbuch / Hobby & Freizeit / Sachbuch (6 - 10 Jahre)


Seiten: 56

Danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Buchdeckel

Wer flattert nachts durch unseren Garten? Was essen Pflanzen? Und was passiert im Komposthaufen? Die Maus hat Gartenluft geschnuppert und weiß nicht nur, warum Blumen so schön bunt sind, sondern auch, wie man ein Mini-Gewächshaus baut. Bunte Folien- und Ausklappseiten zeigen, was im Gemüsebeet alles wächst und welche Tiere man bei sich im Garten entdecken kann. Was passiert sonst noch alles rund um das Gartenjahr? Das verrät das große Maus-Poster. Also nichts wie raus, um zusammen mit der Maus den eigenen Garten zu erforschen!

Bewertung

In diesem tollem Buch entdecken die kleinen und großen Kinder interessante Gartentipps und lernen die Pflanzen und Tiere besser kennen.
Es werden unterschiedliche Fragen beantwortet wie zum Beispiel: 

"Woher hat das Schneeglöckchen seinen Namen?" 

oder

"Was passiert im Komposthaufen?"


Zu jeder Frage gibt es eine bunt gestaltete Seite zum entdecken mit Kinderleichten Erklärungen. Auch Fachmännische Erklärungen werden ab und an mit eingebunden, aber diese natürlich auch Kindgerecht erklärt. So wird aus Ihrem Kind ein richtiger Kenner im Garten!
Aber nicht nur Gemüse und Blumen werden hier behandelt, sondern auch die Tiere die sich im Garten tummeln. Das sind nicht gerade wenige, man muss nur mal genau hinschauen, ist das nicht ein Igel der da unter dem Blätterhaufen liegt? Schau doch nach.
Folien- und Panoramaseiten laden zum erkunden ein. Natürlich ist auch die Maus immer mit Rat und Tat zur Stelle. 

Damit es nicht langweilig wird, gibt es auch Anregungen und Bauanleitungen, zum Beispiel für ein Mini Gewächshaus. Gerade im Frühling macht es besonderen Spaß wieder raus in den Garten zu gehen. 

So einen Garten zu bearbeiten ist mit viel Arbeit verbunden, und damit die Kinder nicht vergessen was wann zu tun ist, gibt es hinten noch ein großes Poster mit den Monaten. Zu jedem Monat stehen kleine Dinge die erledigt werden können damit es dem Garten auch gut geht. Natürlich können dort auch die Entdeckungen festgehalten werden.

Ich finde dieses Buch ist sehr gelungen und ausführlich geschrieben. Kinder bekommen so einen besseren Einblick in ihre Umgebung und finden so vielleicht auch Lust selbst etwas anzupflanzen und zu beobachten wie aus einem kleinen Korn eine große Pflanze wird. Es wäre vielleicht noch schön gewesen wenn es noch ein Tütchen mit Samen dabei gewesen wäre, Kresse oder so, damit die Kids direkt loslegen können. Trotzdem kann ich hier auf jedenfall 5 Sterne vergeben, da es ein sehr informatives Buch ist!

Sterne




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow in Instagram