Sonntag, 15. Juli 2018

//Rezension// Liebe in Reihe 27

Werbung
Ihr sucht noch ein Buch für den Urlaub? Eines was richtige Fernwehgefühle auslöst und Herz hat? Vielleicht ist Liebe in Reihe 27 etwas für euch? Bereit für den Start für diesen Liebesroman!


  

Details


Titel: Liebe in Reihe 27
Autor: Eithne Shortall
Erschienen: 11.06.2018
Verlag: Diana Verlag
Genre: Roman
Seiten: 384
Preis Taschenbuch: 9,99€
E-Book: 9,99€




Meine Zusammenfassung:

Cora arbeitet am Check-in-Schalter einer britischen Fluggesellschaft. Da sie die Platzvergabe der Flugpassagiere händisch übernehmen muss, hat sie es sich zur Aufgabe gemacht der Reihe 27 eine besondere Bedeutung zukommen zu lassen. In Reihe 27 setzt sie Menschen, die ihrer Meinung nach zueinander passen. Doch während Cora bei anderen Miss Armor spielt, läuft ihr Liebesleben alles anderes als rund. Eigentlich möchte sie auch keinen Freund, doch dann spielt das Schicksal mit ihr Armor. 

Meine Bewertung:


Cora ist manchmal schon etwas verkniffen, seltsam das sie so versessen ist andere glücklich zu machen. Mir gefallen ihre Freundinnen, ich finde sie sorgen für einige Stimmung im Buch. Besonders Nancy ist mein Lieblingscharakter, sie ist zielstrebig und weiß was sie will, ganz im Gegensatz zu Cora.

Am Ende gab es auch eine kleine Überraschung, denn Cora findet einen ganz anderen Partner als gedacht, aber der Weg dahin ist echt kompliziert.

Dieses Buch ist kurz und einfach gesagt, kein Literarisches Meisterwerk, sondern ein nettes Buch für zwischendurch - ein richtiger Urlaubsroman halt. Es gibt alles was der Leser braucht, etwas Herz, Humor, Liebe und Tragik. Außerdem bekommt man Lust mal wieder selber zu fliegen.




Danke an Corinna Schindler und den Diana Verlag für das Rezensionsexemplar.