Donnerstag, 10. Januar 2019

\\Manga// 31 I Dream, Band 1

Werbung / Manga / Reihe

Details


Titel: 31 I Dream
Reihe: Band 1 / 5

Autor: Arina Tanemura
Erschienen: 05.03.2015
Seiten: 192
Verlag: Tokyopop


Inhalt

Chikage Deguchi ist 31 Jahre alt und hatte noch nie im Leben einen Freund. Als sie auf einem Klassentreffen vor allen Leuten als alte Jungfer geoutet wird und ihr ehemaliger Schwarm sich daraufhin für eine andere entscheidet, verliert sie jeden Lebensmut. Da mischt sich ihr alter Schulfreund Tokita in ihr Leben ein und bietet ihr die geheime Wunderpille I Dream an, mit deren Hilfe sie sich für kurze Zeit in ihr 15-jähriges Ich verwandeln kann. Schon kurz darauf wird Chikage auf der Straße gescoutet und landet im Showbusiness. Ist das die Chance für sie, ihre Jugend noch einmal von vorn zu durchleben?

Bewertung


Chikage Deguchi ist 31 Jahre alt und der Meinung, das sie ihr Leben verbaut hat. In Sachen Liebe hat sie bereits in der Mittelschule versagt, denn obwohl ihr mehrere Jungs hinterher gelaufen sind, hat sie immer nein gesagt. Am letzten Tag in der Schule hat ihr ihr Schwarm Haru seine Liebe gestanden aber auch das hatte sie verpatzt, doch nun steht das Klassentreffen vor der Tür, der Tag an dem sich alles bessern könnte...

Ganz schön krass. Deguchi versucht sich nach dem verpatzten Klassentreffen das Leben zu nehmen. Sie scheint echt fertig zu sein, denn als ihr ihr ehemaliger Klassenkamerad Tokita eine Pille vorschlägt, die als Nebenwirkung einen Verjüngungseffekt aufweißt, nimmt sie diese ohne Sorge um weitere Nebenwirkungen an. 

Ich hätte auch gerne so eine Pille -.- Wenn man jung ist lebt es sich doch unbeschwerter, so geht es auch Deguchi als sie nach Einnahme der "I Dream" schließlich durch einen blöden Zufall im Showbusiness landet und dann noch einen Schauspielkollegen bekommt, der wie das junge Ebenbild ihres Schwarms Haru aussieht. 

Es ist interessant zu sehen wie Deguchi zwischen ihrem jüngerem und älterem Ich wechselt und so neuen Mut schöpft. Einfach mal die Sorgen eines Erwachsenen hinter sich zu lassen. Doch dabei merkt sie nicht, das auch ihr älteres Ich ihre Vorzüge hat. 

Ein toller erster Band. Ich bin gespannt wo uns Deguchi noch hinführt.




Meinung

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.