Sonntag, 15. November 2020

//Rezension// Roman- Glück im Angebot - Creek Canyon Band 2

Werbung/Rezension/Roman
Glück im Angebot ist der zweite Teil der neuen Reihe von Catherine Bybee. Dieser Band führt die Geschichte nahtlos weiter mit Matt dem heißen Feuerwehrmann und der schweigsamen Erin.


Details

Titel: Glück im Angebot - Creek Canyon Band 2
Autor: Catherine Bybee
Verlag: Montlake
Erschienen: 20.10.2020
Genre: Roman
Seiten: 362

Preis: 9,99€



Meine Zusammenfassung:

Im zweiten Teil der Reihe verfolgen wir Matt und Erin. Matt hat ein Auge auf die schöne aber sehr ruhige Erin geworfen. Erin wohnt im Nebenhaus, auf Parkers Ranch. Und da Parker mit Matts Bruder Colin zusammen ist, nutzt Matt auch reichlich die Gelegenheit Colin mit Parkers Haus zu helfen. Durch einen Brand und drohende Überflutung wurde dieses nämlich ziemlich mitgenommen. Immer dann trifft er auf Erin und versucht ihr sein Interesse zu bekunden. Aber Erin weist ihn zunächst zurück. Matt ist enttäuscht, gibt aber nicht auf.
Erin ist dem smarten Feuerwehrmann ganz und gar nicht abgeneigt, allerdings hat sie ein Geheimnis, das sie niemanden erzählen kann. Sie ist vor ihrem gewalttätigen Ehemann geflüchtet und wenn er sie findet, ist Erin so gut wie tot. Sie möchte niemanden damit belasten und versucht Matt aus dem Weg zu gehen. Aber seinem Charme kann sie einfach nicht widerstehen. Ob Matt Erin bei ihrem Problem helfen kann?

Währenddessen sind Parker und Colin total verliebt und planen Großes.

Meine Bewertung:

Das Cover ist ja mal sowas von romantisch. Es gefällt mir richtig gut und es passt auch zu den beiden Hauptcharakteren der Geschichte. Das könnten Erin und Matt so tatsächlich auch sein. Vor Schreibstil her, kann man der Story gut folgen, die Anzahl der Kapitel ist in Ordnung. Der Roman ist von der Länge her weder zu kurz noch zu lang. Es gibt in meinen Augen auch kein Kapitel was jetzt überflüssig gewesen wäre.

Dieser Band hat mir sogar noch besser gefallen als der erste, da ist alles dabei, was ein guter Liebesroman braucht – Spannung, Leidenschaft und Gefahr. Wenn man den Roman erstmal angefangen hat zu lesen, will man ihn einfach nicht weglegen. Am Anfang war es noch recht flach von der Story her, es hat sich aber gut nach und nach Spannung aufgebaut und man konnte nicht unbedingt immer ersehen was als nächstes passiert. Das Ende kommt für mich etwas abrupt, was ich schade finde. Ich hätte gerne noch ein bisschen mehr vom Abspann gelesen, aber des gibt ja noch einen dritten Teil der sich mit Grace befasst, da bekommen wir bestimmt noch am Rande mit wie es bei Erin und Matt läuft.
 
Grace ist sowieso ein Sonderfall – sie fällt immer auf die falschen Männer rein. Es wird auf jeden Fall interessant wie die Autorin ihre „Männerkrise“ zum Guten hin löst.
 
Fazit: Wenn euch Band 1 gefallen hat und ihr wissen wolltet wie es weiter geht, dann kann ich euch Band 2 vorbehaltslos empfehlen. Generell sind alle Bücher der Autorin richtig cool, ich zumindest mag sie sehr gerne.
 



Trigger -Warnung!!!
Der Ex-Mann von Erin ist ein richtigers A... Also genau der richtige Fiesling, den man für eine spannende Geschichte braucht. Aber Achtung für betroffende Personen ist das ein Trigger, daher hier eine Trigger Warnung. Der Ex-Mann hat Erin geschlagen und sie misshandelt. Wenn euch das belastet lest den Roman nicht, weil richtig fiese Details vorkommen. Bitte sucht euch Hilfe wenn es euch ähnlich geht. Ihr seit niemals alleine!!


Danke an Teresa Hein für das Besprechungsexemplar

Bildrechte
Foto: Lesefieber-Buchpost
Cover: Verlag und Illustrator
Beitrag kann Werbung enthalten (unbezahlt und ohne Auftrag)
Dieser Beitrag gibt meine freie Meinung wieder.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.