Samstag, 29. April 2017

Bakabu und der goldene Notenschlüssel

Werbung

Details

Titel: Bakabu und der goldene Notenschlüssel
Autor: Ferdinand Auhser
Erschienen: 03.04.2017

Gebunden mit Audio CD 19,95€
Verlag Ferdinand Auhser Verlags GmbH
Gelesen von Christian Tramitz

Genre Kinderbuch (36 Monate bis 10 Jahre)


Seiten: 50

Danke an Ferdinand Auhser für das Rezensionsexemplar!

Buchdeckel

Bakabu, den Ohrwurm, kennen viele Kinder aus der Liederbuch-Reihe Hör zu, Bakabu. Doch niemand weiß so recht, wie es bei Bakabu zu Hause im geheimnisvollen Singeland zugeht. Bis jetzt. Bakabu und der Goldene Notenschlüssel ist die erste Geschichte über den kleinen blauen Ohrwurm aus dem Dörfchen Hornhausen und gleich eine, in der er ein richtiges Abenteuer zu bestreiten hat. Zum Glück stehen ihm seine Freunde Jack Embalo, der maulende Maulesel, Ukuleila, die schrille Grille, Onkel Kornett, die alte Ohrmuschel und natürlich Charlie Gru, die Tontaube, mit Rat und Tat zur Seite...

Meine Zusammenfassung

Hornhausen liegt im Singeland. Dort hört man immer schon vom weiten tolle fröhliche Musik. Im Singeland findet bald das Singefest statt. Bakabu freut sich schon riesig darauf und kann es kaum abwarten. Er hat die Ehre das Singefest zu eröffnen, doch dann ist der Goldene Schlüssel unauffindbar! Und auch Bakabus Hut ist weg. 
Zusammen mit seinen Freunden macht er sich auf die Suche nach dem Notenschlüssel und erlebt dabei eine Menge Abenteuer mit alten und neuen Freunden.

Bewertung


Als mich das Päckchen erreichte, war ich sehr verwundert da es für ein Buch ein ziemlich großer Karton war, doch als ich ihn öffnete, musste ich direkt lachen. Der kleine Hauptdarsteller >Bakabu< persönlich begrüßte mich. 

Das Buch ist im Selbstverlag veröffentlicht und hat eine sehr gute Qualität. Es ist ein gebundenes Hardcover und dazu gibt es hinten im Buch die Audio CD wo sich die Kinder die Geschichte von Christian Tramitz vorlesen lassen können. 
Die Stimme zum Hörbuch gefällt mir nicht ganz so gut. Aber den Maulesel hat er sehr toll getroffen. Meinem Sohn (9) gefällt das Hörbuch samt Erzählerstimme sehr gut, und das ist das wichtigste!

Die Geschichte dreht sich um Freundschaft und Mut!
Der ängstliche Charlie Gru, die kleine Tontaube, überwindet für seinen besten Freund Bakabu seine Angst und eilt ihm über das tosende Donnermeer zur hilft. Zusammen lernen sie neue Freunde kennen und retten das Singefest. 

Die ganze Aufmachung des Buches mit seinen schönen Illustrationen und den Musikalischen Aspekten gefällt mir sehr gut. Auf der Website von Bakabu (https://www.bakabu.at) gibt es passend zum zuhören noch Ausmalbilder und Bastelbögen, sowie tolle Lieder zum kostenlosen Download. 

Alles in einem eine hervorragende Umsetzung die der ganzen Familie Spaß macht.

Sterne



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow on Instagram