Mittwoch, 21. Februar 2018

\\Rezension// Die Grimm Chroniken - Die Apfelprinzessin, Band 1

Werbung

Inhalt

Dieses Buch beginnt nicht mit Es war einmal, denn auf diese Weise fangen all die Lügen an, die Wilhelm und Jacob in die Welt gesetzt haben. Dies ist kein Märchen, sondern eine wahre Geschichte.
Es heißt, die Bösen werden bestraft und die Guten leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Das Leben ist aber nicht schwarz-weiß und gewiss nicht glücklich. Rot ist die Farbe, die über das Schicksal bestimmen wird. 
Die Lüge ist oft nicht von der Wahrheit zu unterscheiden, am wenigsten, wenn die Wahrheit zu schrecklich ist, um sie glauben zu wollen.

Bewertung

Maya Shepherd hat sich hier selbst übertroffen. Bereits mit ihren Fantasy Romanen konnte sie bei mir sehr Punkten, ebenfalls mit der "Märchenhaft"-Trilogie. Aber diese Reihe ist einfach super. 
Es geht um die Märchen der Gebrüder Grimm. Doch Jacob und Wilhelm haben nicht die Wahrheit erzählt. Und genau deshalb wird es die Welt wie unsere Protagonisten sie kennen nicht mehr lange geben. 

Will's Vater ist in einer Psychiatrischen Einrichtung, da er immer wieder von Märchen erzählt. Er warnt seinen Sohn bei jedem seiner Wöchentlichen Besuche. Will ist davon sehr genervt und hat keinerlei Verständnis für die Hirngespinste seines Vaters. Doch dann taucht eine Merkwürdige Gestalt mit dem Namen "Rumpelstein" mit einem Brief bei ihm zu hause auf und tut so als würde er Will schon länger kennen. Zusammen mit seinen Freunden bleibt Will keine Wahl als dem Inhalt des Briefes auf den Grund zu gehen. 

Und schon sind wir mittendrin, in dem Märchen über das Märchen. 

Maya beschreibt uns nicht nur die Gegenwart, sondern auch die Vergangenheit, sodass wir im Buch zwischen 2012 und ca. 1580 wechseln. In der Vergangenheit erfahren wir mehr über die Apfelprinzessin und ihren Anfang des ursprünglichen Märchens "Schneewittchen".

Leider sind die Bücher mit gerademal 146 Seiten sehr kurz, aber es erscheint jeden Monat die Fortsetzung. Die Cover der Bände sind so toll geworden, das man sie einfach im Regal stehen haben muss. Für mich ist dieser Reihen Auftakt wirklich sehr gelungen und ein must have für alle Märchenliebhaber!



Meinung

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.