Dienstag, 6. Februar 2018

Lesefieber´s Einhornwochen - How to make a Unicorndress

Quelle: www.gif-paradies.de

// Werbung 

Ihr Lieben, Fasching steht kurz vor der Tür und ihr wisst nicht, was ihr auf der nächsten Party anziehen wollt? Wie wäre es mit einem Einhornkostüm? Einhörner sind süß und liegen zurzeit voll im Trend. Na ja, man kann sie nur lieben oder hassen. Wenn ihr sie liebt, habt ihr vielleicht sogar schon ein Einhornkostüm 😊 

Falls nicht habe ich mir selbst eine Challenge auferlegt:

1) Kreiere ein Einhornkostüm innerhalb von einem Tag

2) Es werden nur Sachen verwendet, die man im Kleiderschrank so findet

3) Nutze einen Einhorn Haarreif

Quelle: www.gif-paradies.de

Okay, ich gebe zu das ist gemein – wenn man als Cosplayer eine ganze Kiste mit allerlei schönen Verkleidungszeug zu Hause hat ist das relativ einfach. Daher habe ich versucht möglichst wenig aus dieser Kiste zu entnehmen.

Gefunden habe ich einen alten selbstgenähten Wickelrock in weiß, einen weißen Petticoat, ein Stück Glitzerstoff der furchtbar viel Glitzer verliert, ein Stück blauer und grell oranger Organza. All den Stoff habe ich wohl irgendwann mal zu Dekorationszwecken gekauft, man könnte aber genauso gut eine alte halbdurchsichtige Gardine und etwas alten Stoff nehmen. Hauptsache bunt und auffällig.


Der Rock ist etwas zu lang, daher kürze ich den entsprechend auf Knielänge. 

Aus dem Organza und dem Glitzerstoff schneide ich viele kleine Streifen, die sollen später meinen Einhornschweif ergeben. Ich mache dafür die Stoffstreifen unterschiedlich lang. Dann binde ich alle in der Mitte mit einem Gummi zusammen. Um optisch daraus einen Schweif werden zu lassen wird der Stoff so drapiert, dass er über das Gummi fällt. Befestigen könnt ihr den Schweif mit einer großen Sicherheitsnadel oder einer großen Haarklemme am Rock.


Das letzte Stück Glitzerstoff wird mein Gürtel den wickle ich einfach um den Rock. Falls ihr einen bunten Gürtel hab könnt ihr auch den verwenden. 

Jetzt brauche ich noch ein Shirt, das zu meinem Rock passt das kann weiß oder auch bunt sein. Ich finde mit dem Petticoat wirkt alles noch viel fluffiger und mehr nach Einhorn. Theoretisch könnt ihr hier auch ein hübsches Kleid anziehen. Eigentlich sind dem Kostüm in Kombination mit Haarreif und Schweif keine Grenzen gesetzt. Was auch wirklich praktisch auch für z.B. den Junggesellinnenabschied ist.





Gerne hätte ich hier als Model selber Fotos gemacht, allerdings arbeitet mein Fotograf und ich habe gerade auch keine Zeit mich in Schale zu schmeißen. Mein Nachwuchs braucht doch zu viel Aufmerksamkeit gerade, daher muss die Puppe für mich ran :-) 

Für den Faschingsumzug kann man jetzt auch einen wieder modern gewordenen Turnbeutel mitnehmen. Natürlich im Einhornlook. Ich habe hier einen bemalbaren genommen und ihn inviduell gestaltet. Geht auch gut als Handtaschenersatz, wenn man in den erwähnten Junggesellinnenabschied startet, denn man kann so einiges unterbringen. 



Der Einhornhaarreif und der bemalbare Einhornturnbeutel wurde mir von Trendwert zum Testen und für das Kostüm kosten-und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Wenn ihr auf den Link klickt kommt ihr zu den verwendeten Produkten 😊 


Der Einhornhaareif hat zusätzlich zum Horn und den Ohren noch geflochtenes buntes Kunsthaar um den Reif und eine bunte Strähne. Ich finde das ist mal was anderes und peppt das ganze Outfit nochmal auf. Die Verarbeitung ist gut. Der Haarreif ist recht biegsam und passt sich gut den Kopf an. Das Horn glitzert und fällt einem direkt ins Auge. Die Ohren gefallen mir als einziges nicht so gut. Die sind leider nur aus Pappe mit etwas Glitzer überzogen. Ohren aus Stoff wären hier hochwertiger. 


Leider war der viel zu schnell ausgemalt, aber ich finde ihn für Kindergeburtstage total schön. Die Kids sind beschäftigt und haben nachher was tolles und selbst-gestaltetes, um es mit Nachhause zu nehmen. Er ist auch genau richtig für einen Karnevalsumzug, hier lassen sich doch einige Naschereien unterbringen. Schade finde ich, das die Farbe auswaschbar ist, dafür können die Kinder halt umso öfter ausmalen :-) Der Turnbeutel darf aber nicht mit anderen Sachen in die Waschmaschine, weil die Farben abfärben !!! Das wäre für mich auch der einzige Kritikpunkt. 

Ich würde mich freuen, wenn euch die Tipps weiterhelfen, bei Fragen könnt ihr mich immer gerne fragen :-) 


Zuletzt noch ein paar Outtakes oder nähen mit Katze


Grundsätzlich sitzt Diana auf meinem Stoff oder spielt damit. 
Meinung