Sonntag, 18. Februar 2018

// Rezension // Vinland Saga Band 2

//Werbung// 
Thorfinns Weg zum Wikinger geht weiter. 
Eine Geschichte aus einer Ära als Männer noch Männer waren und Ehre viel mehr als das eigene Leben bedeutete.

Details

Titel: Vinland Saga Band 2
Autor: Makoto Yukiura
Erschienen: 30.01.2018 Neuauflage
Verlag: Carlsen Manga
Genre: Action (Seinen) Manga
Seiten: 240
Preis Taschenbuch: 7,98€
Als Starter Pack bei Carlsen Band 1 und 2 für 9,99€
FSK: 16



Meine Zusammenfassung:

Dieser Band gewährt weiter den Rückblick auf Thorfinns junges Leben. Thorfinn versteht seinen Vater nicht, er ist mächtig und stark, doch warum zieht er nicht voller Freude in den Krieg? Wie kam es zum Tod seines Vater und warum muss ein echter Mann nicht immer töten um ein Held zu werden!

Bewertung:

 Die Zeichnungen sind immer noch nicht mein Geschmack - zu kantig. Da man gleich am Anfang erfährt, dass Thorfinns Vater getötet worden ist, weiß man ja das dies passiert, aber es ist trotzdem zu traurig. Ich finde der Manga gibt auch eine gute Message mit. Denn Thorfinns Vater war ein Krieger, aber er versuchte trotzdem alles friedlich zu lösen. Ob ich den Manga weiter sammle weiß ich allerdings noch nicht, aber es war eine gute Abwechslung und ich finde die Bände sind dicker als manch anderer Manga von Carlsen.



Meinung