Montag, 15. Oktober 2018

\\Unboxing// Schön für mich Box Oktober 2018

[[Unboxing]] [[Werbung durch Markennennung]] [[Beautybox]]


Frosch Senses 1,99€
Sensitiv-Dusche Granatapfel 300ml

Die Frosch Dusche riecht fruchtig frisch nach Granatapfel. Ich liebe diesen Duft. Die Flasche hat einen "push" Öffnungskopf, damit fällt das dosieren einfach, ohne immer den Deckel abzuschrauben. Einfach draufdrücken und benutzen. 
Eigenschaften:
naturnahe Kosmetik, ph-hautneutral, vegan, mikroplastikfrei

Kneipp Cremebad 4,49€
Winter-Edition Winterpflege 400ml 

Das Nussig riechende Cremebad von Kneipp passt perfekt in die Herbst, beziehungsweise Winterzeit und sorgt für ein entspanntes Badeerlebnis. Das Cremebad soll für ca. 8 Vollbäder reichen. Enthält Mikroplastik.

NIVEA 1,65€
Anti-Transpirant Rose bouquet

Das Nivea Deo riecht sehr stark. Ich kann allerdings nichts Rosiges raus riechen, es riecht irgendwie nach nichts frischem sondern eher extrem künstlich. Dazu enthält es Aluminium...nicht sehr schön.

EOS Crystal Lipbalm 4,95€
Peach Hibiskus

Der EOS ist vegan, Laktose- und Glutenfrei. Er riecht sehr angenehm und schmeckt leicht süßlich, was bei "Peach" und "Hibiskus" ja nicht ausbleibt ;-) Ich finde ihn allerdings etwas teuer und würde ihn vermutlich eher nicht kaufen wollen.

ISANA Handmousse 1,99€
Handcreme Minze & Mandarine

Ich finde diesePumpflasche toll. Handcreme in solch einer Flasche hatte ich bisher noch nicht und finde das sehr praktisch und Handlich. Das Mousse fühlt sich sehr weich an und auch die Hände werden nach der ersten Anwendung total glatt. Das tolle daran ist, das man direkt alles anfassen kann ohne Fettspuren zu hinterlassen. Das Mousse riecht sehr nach Mandarine, passt also gut in die Herbstzeit.

RdeL Young 2,99€
Rice Powder

Das kleine Puder Döschen sieht echt niedlich aus und passt in jede Handtasche. Das kleine Pad kann man leichtan dem Bändchen halten und somit das Puder auf Gesicht und Dekolte verteilen. Es soll den Teint matt werden lassen, deshalb ist es ein transparentes Puder.

Alterra 1,99€
Make-up Drops

Wer nie die perfekte Abdeckcreme in seinem Hautton findet, kann mit den Alterra Make-up Drops seine gewünschte Farbe selbst mischen. Die Drops gibt es zum nachdunkeln und zum aufhellen. Einfach in die Abdeckcreme Flasche geben, schütteln und fertig.

ener Bio 0,99€
Veganer Bio Proteinriegel Mandel & Vanille

Wiedermal gibt es einen Proteinriegel in der Box. Mir schmecken die überhaupt nicht, deshalb kann ich dazu nicht viel schreiben XD

Neutrogena 1,99€
Illuminating Boost Creme Maske

Diese Spa Maske kann 3 mal die Woche verwendet werden und soll für strahlend schöne Haut sorgen. In diesem Tiegel befindet sich 10 ml Creme, die wohl mehrfach verwendet werden kann. Ich glaube aber das sie für eine Maske benutzt werden soll, da man die Packung nicht wieder schließen kann.

Pukka 3,99€
Bio-Tee Zitrone, Ingwer & Manuka-Honig

Bio Tee von Pukka ist momentan voll im Trend. Hier gibt es Zitrone-Ingwer mit Manuka Honig. Passt also wieder perfekt in die Jahreszeit und schmeckt angenehm würzig. In einer Packung sind 20 Aufgussbeutel.


Der Wert der Box liegt im Oktober bei rund 30€. Somit ist der Wert etwas geringer als in manchen Vorgängern, allerdings gefällt mir der Inhalt recht gut. Am besten finde ich das Cremebad und das Duschbad. Was mir allerdings wieder aufgefallen ist, dass in vielen Produkten immer wieder Krebserregende Färbemittel enthalten sind. Ich kann das nicht ganz nachvollziehen, warum muss man sowas da rein mischen nur um eine schöne Farbe zu erhalten? Hängt mir leider etwas zu hoch. Genauso das Aluminium in dem Deo, das hat da einfach nichts mehr zu suchen!

Hier nochmal der komplette Inhalt der Box





2 Kommentare:

Mari hat gesagt…

Puh ich finde es sowieso bescheuert, dass es noch Deos mit Alu gibt. Sowas würde ich nicht mehr kaufen. Fa hat schon lange kein Alu mehr drin. Und dann dieses ganze Mikroplastik. Ich wünschte man lässt es einfach weg.

Kati hat gesagt…

Genauso sehe ich das auch! Ich kaufe mir sowas auch nicht und finde es schlimm das dass überhaupt erlaubt ist. Aber bei vielen Kosmetika ist das ein Problem, weshalb ja sehr viele verständlicherweise auf Naturkosmetik umsteigen.

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.