Freitag, 15. Dezember 2017

//Rezension//Was wichtig ist

Werbung

Details

Titel: Was wichtig ist 
Autor: J.K.Rowling
Erschienen: 30.11.2017
Verlag: Carlsen Verlag
Genre: Geschenkbuch
Seiten: 80
Preis HC-Buch: 12,99€

Buchdeckel:

Als J.K. Rowling 2008 gebeten wurde, die Abschlussrede an der Harvard University zu halten, wählte sie dafür zwei Themen, die ihr sehr am Herzen liegen: den Nutzen des Scheiterns und die Kraft der Fantasie. Denn in ihren Augen ist der Mut zu scheitern genauso wichtig für ein erfülltes Leben wie konventionellere Wege zum Erfolg. Das gilt auch für die einzigartige menschliche Fähigkeit, sich mithilfe der Vorstellungskraft in andere hineinzuversetzen – vor allem in jene, die es schwerer haben als wir. Diese besondere Fähigkeit müssen wir uns unbedingt bewahren.

Die Erfahrungen, von denen J.K. Rowling erzählte, und die provokanten Fragen, die sie den jungen Absolventen stellte, haben seither zahlreiche Menschen inspiriert, darüber nachzudenken, was wirklich zählt im Leben. Scheitern, Schicksalsschläge, Fantasie und Inspiration – diese Themen sind immer wieder von großer Bedeutung für Menschen, die an einem Wendepunkt stehen. Indem wir Risiken eingehen und ein Scheitern in Kauf nehmen, indem wir die Kraft unserer Fantasie nutzen, können wir das Leben mutiger angehen und offener für alle Möglichkeiten sein, die es für uns bereithält.

Meine Zusammenfassung und Bewertung:

Ich habe mich sehr gefreut die Rede von J.K., die ich vor einer Weile schon mal auf YouTube gesehen habe, nun auch noch mal in gedruckter Form in den Händen zu halten. Das Buch hat 80 Seiten und kommt mi einen Hardcovereinband daher. 
Die Rede ist natürlich nicht 80 Seiten lang, denn keiner hätte J.K. so lange zuhören wollen, auch wenn die Rede toll ist. Jeder Absatz der Rede hat ungefähr eine Seite bekommen. Diese Seite ist optisch mit Zeichnungen ansprechender gestaltet worden, sodass der Text nicht nur auf weißen Papier steht. 

Die Zeichnungen sind recht schlicht, der Text steht also hier im Vordergrund. Jetzt sagen viele, des es Geldmacherrei ist, diese Rede als Buch zu verkaufen. Ich finde allerdings, dass man sie gut einem frisch gebackenen Akademiker schenken kann, also als Geschenkbuch absolut tauglich ist. Aber die Rede ist nicht nur für Akademiker interessant, sie kann für jeden der etwas Mut für die Zukunft braucht gelesen werden. 

Die Geschichte von J.K.Rowling zeigt, dass man seine Träume leben muss und auch in der größten Not in seine Fähigkeiten vertrauen muss. Denn hätte sie sich nicht getraut ihre Bücher zu veröffentlichen oder gar zu schreiben, würden wir in einer Welt ohne Harry Potter leben müssen und es gäbe einen Zauber weniger im grauen Alltag. Klar es gibt Menschen die noch nie diese Buchreihe in die Hand genommen haben, aber die verpassen auch einiges 
Fazit: Für alle die es interessiert und zum Verschenken ist dieses Buch toll, auch wenn es recht teuer ist für die paar Seiten.

Sterne: 






Meinung